Aberlour 15 Jahre - Select Cask Reserve

Aberlour 15 Jahre - Select Cask Reserve

Verpassen Sie nicht den wunderbaren Whisky von Aberlour: mild, fruchtig und günstig.

41,90 €
Grundpreis: 59.86 €/Liter 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

59.86 €/Liter

Auf Lager.

Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Aberlour 15 Jahre - Select Cask Reserve

Aroma: Süßer Honig und Malz.

Geschmack: Tief und komplex, deutliche Vanille.

Nachklang: Kräftig mit leichter Schärfe.


Das Wichtigste in Kürze:

  • 15 Jahre gereift: Wunderbar Reif und Komplex . Man merkt dem Single Malt die 15 Jahre währende Entwicklung im Eichenholz deutlich an.
  • Lagerung in Ex-Bourbon und Ex-Sherryfässern: Der Aberlour 15 bekommt das beste aus beiden Welten. Vanille aus dem Bourbonfass und Süße aus dem Sherrybutt. Lecker!
  • Deutliche Sherrynote: Der Aberlour 15 Jahre bekommt eine ordentliche Ladung Sherry ab. Für Liebhaber von Sherrysüße .
  • Nicht rauchig: Bei der Herstellung dieses Whiskys wird auf die Nutzung von Torf verzichtet, er ist daher komplett rauchfrei .
  • Super Preis-Leistung: Der Whisky kann mit seiner hervorragenden Preis-Leistung begeistern. Einen 15 jährigen Whisky in dieser Qualität bekommt man heutzutage selten zu so einem niedrigen Preis .

Aberlour 15 Jahre - Select Cask Reserve Produktbeschreibung

Ein Aberlour 15 Jahre Select Cask Reserve duftet im Glas wunderbar nach süßem Honig und Malz und macht Lust auf den ersten Schluck! Er präsentiert sich mit einer samtigen Fruchtigkeit, feinen Sheryynoten und einem nussig-würzigen Aroma im Unterton. Es ist für Whiskys aus der Region typisch und wird bei diesem 15 Jahre gereiften Aberlour Scotch Whisky von überraschender Tiefe und einem komplexen Vanilleton begleitet. Es macht eben einen Unterschied, wenn der Whisky noch ein paar Jährchen mehr in einem wohltemperierten und erstklassigen Sherryfass lagern kann. Bis zuletzt werden Sie seine Kraft und den malzigen Charakter schmecken.

ABERLOUR 15 JAHRE - Der richtige Genuss

Lassen Sie sich den ausgewogenen Aberlour 15 Jahre in aller Ruhe schmecken. Er entfaltet seine wunderbaren Aromen am besten bei Zimmertemperatur. Während seiner langen Reifezeit konnte er feinste Sherryaromen sammeln, die typisch für einen Aberlour sind. Er wird wie der Aberlour 12 Double Cask als Digestif gereicht, aber im Gegensatz zu diesem eher seltener zum Dessert serviert. Genießen Sie ein Glas Aberlour 15 Jahre mit Muße, ob alleine oder im Kreise anderer Genießer.

Seine Herstellung in den schottischen Speylands

Der Name Aberlour wird mit „laute Flussmündung“ übersetzt, dabei ist es in den Speylands ruhig und voll herrlicher Naturlandschaften. Vor allem das klare und saubere Wasser, das für die Produktion von Whisky benötigt wird, ist hier reichlich vorhanden. Aber auch an der Gerste mangelt es nicht, die zu Malz gebrannt wird. Über all in der Region wird Whisky gebrannt, die Aberlour Whisky Distillery macht dies schon seit 1879.

Seit 1973 arbeitet die Aberlour Brennerei mit vier Brennblasen und wurde durch die perfekten Single Malts berühmt. Wenn Sie einmal in den Speylands zu Gast sind, sollten Sie es nicht versäumen, in Aberlour einen Aberlour Cask Strenght Whisky selbst aus dem Fass abzufüllen.

Verpassen Sie nicht den wunderbaren Whisky von Aberlour: mild, fruchtig und günstig.


Fakten

  • Herkunftsland: Schottland
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Whiskyregion: Speyside
  • Brennerei/Marke: Aberlour
  • Abfüller: Eigentümer-Abfüllung
  • Alter: 15 Jahre
  • Fasstyp: Ex-Bourbon, Sherry
  • Rauchigkeit: Nicht rauchig
  • Kühlfilterung: Kühlgefiltert
  • Farbstoff: Mit Farbstoff


Die Brennerei ⇑ nach oben

Aberlour (Schottland, Speyside)

Aberlour Distillery, Speyside Foto: via Aberlour Distillery

Seit den 1890er Jahren versteckt sich im Tal des kleinen Flusses Lour, welche in den Spey mündet, die Destillerie Aberlour. Das zum Brennen verwendete Wasser der Lour ist sehr weich und steigt aus dem Granitfels des Ben Rinnes empor, bevor es über eine Wasserleitung zur alten Brennerei geleitet wird.

Der Spirituosenkonzern Pernod Ricard zählt diesen zu einen seiner Lieblings-Malts. Das der Name Aberlour sich mit französischem Akzent auf „amour“ reimt, dürfte dabei gewiss eine Rolle spielen.

Hausstil: weich aber würzig, nussig. Mit Sherrynoten verfeinert. Besonders fein als Digestif.

» Mehr zu Aberlour 


Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

» Mehr zur Whiskyregion Speyside

Weitere Informationen

Bezeichnung des Lebensmittels: Single Malt Whisky Herkunftsland: Schottland Anschrift des Lebensmittelunternehmens: Aberlour Distillery Co. Ltd. Aberlour Banffshire AB 38 9PJ/GB
Kühlgefiltert: Kühlgefiltert Farbstoff: Mit Farbstoff Mindesthaltbarkeitsdatum: -
Allergene: - Alkoholgehalt: 43,0% Füllmenge: 0.7 Liter
Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit unter service@whic.de zur Verfügung.

Zuletzt angesehen