Ardmore Legacy

Ardmore Legacy

Profitieren Sie vom Erbe der Ardmore Brennerei mit diesem weichen und runden Whisky-Vergnügen.

21,90 €
Grundpreis: 31.29 €/Liter 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

31.29 €/Liter

Nur noch wenige Flaschen auf Lager!

Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Ardmore Legacy

Aroma: Eine Kombination aus Heidekraut und Honig mit einem süßlichen Hauch von Zimt und Toffee. Sein torfiger Charakter kommt in einer sehr dezenten, äußerst angenehmen Note zum Tragen.

Geschmack: Cremige Vanille eröffnet Anklänge rauchiger Holzkohle (insbesondere bei Zugabe von ein paar Tropfen Wasser). Angenehme Rauchnote kombiniert mit einer Balance von süßem Honig und Gewürzen.

Nachklang: Vollmundig und sanft mit dem typischen trockenen, würzigen und langanhaltenden Ardmoregeschmack verbunden mit wohlschmeckenden Gewürznoten


Ardmore Legacy Produktbeschreibung

Ardmore Legacy Single Malt Whisky wird in den östlichen Highlands in Schottland hergestellt. Er fließt goldfarben ins Glas, lässt Aromen von kräftigem Rauch und voller Würze aufsteigen und erinnert ebenso an das Schottische Hochland wie an eine kräftige Brise vom Meer. Er ist deutlich intensiver als viele andere Whiskys aus der Region. Sein Aroma, das in die Nase steigt, mag kräftig sein, es wechselt aber in die sahnige Cremigkeit und wird von einer fruchtigen Note untermalt. Die Kombination aller herben, würzigen und süßen Aromen macht den Ardmore Legacy weich und rund.

Ardmore Legacy – Single Malt zum genießen!

Das Wasser für den Ardmore Single Malt wird aus den Quellen am Knockandy Hill entnommen, der etwas über 400 Meter hohen Erhebung in direkter Nachbarschaft. Rauchig und kräftig steigt der Duft in die Nase, offenbart die Geschmackskomposition in vielen Facetten und hinterlässt harmonisch und süß abgerundet einen angenehmen Nachgeschmack nach Zimt und reifen Früchten. Er schmeckt natürlich pur im Glas zum Feierabend, kann mit einem Spritzer Soda zur Mittagszeit oder als Digestif nach einem guten Essen genossen werden.

Seine Herkunft

Die Distillery Ardmore ist am Rand der Speyside zu Aberdeenshire in Kennethmonth ansässig. Seit 1898, als William Teacher & Sons mit der Brennerei begonnen hat, wird an der gleichen Stelle produziert. Bis heute heizen sie dort die Kessel teilweise mit Kohle und die Fässer kommen noch aus der eigenen Böttcherei. Erweitert wurde sie einmal im Jahr 1955 von zwei auf vier Brennblasen und 1974 von vier auf acht Stills. Der Ardmore Legacy reift in traditionellen Quartercasks, die ihm seinen kräftigen Geschmack mitgeben. Die eher kleinen Fässer sorgen für die angenehme würzig-cremige Note. Von der ersten Nase bis zum letzten Moment, wo der Ardmore Legacy den Gaumen verlässt, beeindruckt er mit einem wunderbar harmonischem Geschmack. 

Profitieren Sie vom Erbe der Ardmore Brennerei mit diesem weichen und runden Whisky-Vergnügen.


Fakten

  • Herkunftsland: Schottland
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Whiskyregion: Highlands
  • Brennerei/Marke: Ardmore
  • Abfüller: Eigentümer-Abfüllung
  • Fasstyp: Ex-Bourbon
  • Rauchigkeit: Stark rauchig
  • Kühlfilterung: Kühlgefiltert
  • Farbstoff: Mit Farbstoff


Die Brennerei ⇑ nach oben

Ardmore, Highlands

Ardmore Distillery, Highlands Foto: via Ardmore Distillery

Knapp hinter dem östlichen Ende der Speyside, bereits in den östlichen Highlands, dort wo die Gerstenfelder des Aberdeenshire beginnen, liegt direkt am Bahnhof von Kennethmonth die Whisky Brennerei Ardmore. Der Ardmore Single Malt Whisky ist ein malziger, sahniger Vertreter der Highlands, der durchaus auch fruchtige Noten trägt. Ölig im Körper, bietet sich Whisky von Ardmore hervorragend als Digistiv an.

» Mehr zu Ardmore 


Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die östlichen Highlands:

Die östlichen Highlands

Die Ländereien der östlichen Highlands gelten als sehr fruchtbar und beherbergen viele Schlösser und Türme. Die Whiskys dieser Region sind eher weich und weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf. Leicht malzige Noten und einen Hauch von Rauch ergänzen diese oftmals in Sherry Fässern gereiften Whiskys.

» Mehr zur Whiskyregion östliche Highlands

Weitere Informationen

Bezeichnung des Lebensmittels: Single Malt Whisky Herkunftsland: Schottland Anschrift des Lebensmittelunternehmens: Ardmore Distillery Co. Ltd. Huntly Aberdeenshire AB 54 4NH/GB
Kühlgefiltert: Kühlgefiltert Farbstoff: Mit Farbstoff Mindesthaltbarkeitsdatum: -
Allergene: - Alkoholgehalt: 40,0% Füllmenge: 0.7 Liter
Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit unter service@whic.de zur Verfügung.

Zuletzt angesehen