Arran Gold Sahnelikör (Neue Ausstattung)

Arran Gold Sahnelikör (Neue Ausstattung)

Dieser luftig leichte Whiskylikör wird Sie mit seinem cremig-süßen Geschmack betören.

16,90 €
Grundpreis: 24.14 €/Liter 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

24.14 €/Liter

Auf Lager.

Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 17,0% | Kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Arran Gold Sahnelikör (Neue Ausstattung)

Aroma: Angenehm süß mit Kakao und Karamell.

Geschmack: Samtig-weich und cremig. Süß und mild.

Nachgang: Angenehm süß und wärmend.


Arran Gold Sahnelikör (Neue Ausstattung) Produktbeschreibung

Schon beim Begriff Sahnelikör stellt sich eine Vorstellung von cremiger Konsistenz, sahnigem Geschmack und angenehmer Süße ein. Der Arran Gold Sahnelikör weckt mit Aromen von Trüffelmilch, Schokolade und Karamell Lust auf mehr, er verbindet alles mit feinem Arran Single Malt Whisky. Er wurde im Whisky Magazine World Whisky Awards 2007 als „weltweit bester Whisky Liqueur“ ausgezeichnet. Das Aroma ist sehr verlockend und angenehm duftend, es gibt immer einen schönen Anlass, den nicht zu süßen und weich schmeckenden Sahnelikör Arran Gold zu genießen.

Arran Gold Sahnelikör: Angenehm und vielseitig

Wovon die Nase eingestimmt wird, wenn der Arran Gold Sahnelikör ins Gläschen kommt, kann der Gaumen nur profitieren. Er hat die cremige Konsistenz schottischer Sahne und ist ein milder, aber nach gutem Single Malt Whisky schmeckender Likör. Ausgesprochene Whisky Liebhaber werden ihn deshalb mögen, aber auch jeder, der gerne cremigen Likör trinkt, wird Gefallen daran finden. Arran Gold Sahnelikör ist keine Erfindung der neuen Zeit, Whiskyliköre gibt es schon so lange, wie es Whisky gibt. Früher wurde er jedoch durch die Sahne gemildert, weil er noch nicht so differenziert hergestellt werden konnte. Honig war damals die bevorzugte Zutat zum Süßen, im Laufe der Zeit wurden zusätzlich Kräuter und andere Zutaten hinzugefügt.

Die Isle of Arran - Heimat der Arran Whisky Distillery

Der Arran Gold Sahnelikör stammt aus der Arran Distillery, die auf der gleichnamigen Insel in der Whiskyregion Islands liegt. Diese Insel wird auch als „Schottland im Miniformat“ bezeichnet, weil sich hier alle typischen Landschaftsbilder zusammenfinden. Die Arran Brennerei gibt es erst seit 1995. Auf der Insel war Schwarzbrennerei lange Zeit ein großes Thema und so mussten Mitte des 19. Jahrhunderts alle schließen. Sehr zur Freude aller kann jetzt schon auf ein großes Kontingent an Arran Whisky geblickt werden.

Dieser luftig leichte Whiskylikör wird Sie mit seinem cremig-süßen Geschmack betören.


Fakten

  • Herkunftsland: Schottland
  • Typ: Likör
  • Whiskyregion: Inseln
  • Brennerei/Marke: Arran
  • Abfüller: Eigentümer-Abfüllung
  • Rauchigkeit: Nicht rauchig
  • Kühlfilterung: Kühlgefiltert
  • Farbstoff: Ohne Farbstoff


Die Brennerei ⇑ nach oben

Arran (Islands, Insel: Arran)

Arran Distillery, Isle of Arran Foto: via Arran Distillery

Die Eröffnung der Destillerie Isle of Arran im Jahre 1995 war der Beginn einer noch immer währenden Hoch-Zeit in der Geschichte des Whiskys. Naturliebhaber waren schon immer begeistert von dieser wunderschönen Insel und mit ihren torfigen Ebenen verhalf sie auch dem neuen Whisky zu raschem Erfolg.

Heute ist die Brennerei eine weitere Attraktion auf Arran. Ein eigener Laden mit angeschlossenem Restaurant rundet das Programm für Besucher der Destillerie ab.

Hausstil: kein typischer Inselcharakter. cremig und laubartig. Ideal zum Dessert.

» Mehr zu Arran Whisky

Whisky Liköre

Whiskyliköre sind fast so alt wie der Whisky selbst: Da dieser früher noch eine recht ungefällige und harte Spirituose war, milderte man ihn gerne durch Zufügung verschiedener „entschärfender“ Zutaten ab. An erster Stelle rangiert hier der Honig, der den Genuss im wahrsten Sinne des Wortes „versüßt“. Weitere Zutaten zur geschmacklichen Aufbesserung bilden verschiedene Kräuter aus der Umgebung, die man im Whisky mazerieren lässt. Auf diese Weise entstand eine ganze Reihe von Whiskylikören, die sich bis auf den heutigen Tag großer Beliebtheit erfreuen. Allen voran der berühmte Drambuie, der seinen Ursprung auf den bekannten Bonnie Prince Charlie zurückführt, welcher sich nach der verlorenen Schlacht von Culloden 1746 damit tröstete.

» Mehr zu Whisky Likören 


Die Region ⇑ nach oben

Die Inseln

Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren acht Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art und mit Ausnahme Orkneys, besitzen die übrigen Inseln jeweils nur eine einzige Destille.

Arran:

Isle of Arran Foto: veroxdale / Shutterstock.com

Einen sehr cremigen Whisky mit einem Hauch von Kiefer im Abgang, wie er typisch für die Destille Isle of Arran ist, finden sie kein zweites Mal auf der Welt.

» Mehr zur Isle of Arran

Weitere Informationen

Bezeichnung des Lebensmittels: Likör Herkunftsland: Schottland Anschrift des Lebensmittelunternehmens: Isle of Arran Distillers Ltd. Lochranza Isle of Arran KA27 8HJ/GB
Kühlgefiltert: Kühlgefiltert Farbstoff: Ohne Farbstoff Mindesthaltbarkeitsdatum: -
Allergene: Milch (einschließlich Laktose) Alkoholgehalt: 17,0% Füllmenge: 0.7 Liter
Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit unter service@whic.de zur Verfügung.