Arran The Amarone Cask Finish

Arran The Amarone Cask Finish

Schottische Handwerkskunst trifft auf italienisches Temperament in diesem einzigartigen Arran Amarone. Überzeugen Sie sich selbst von diesem Qualitäts-Malt.

49,90 €
Grundpreis: 71.29 €/Liter 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

71.29 €/Liter

Auf Lager.

Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 50,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Arran The Amarone Cask Finish

Aroma: Birne, Honig und ein Hauch Kaffee. Dahinter liegen Mandeln und Schokolade.

Geschmack: Intensiv fruchtig mit Kirschen, Pflaumen und Aprikosen. Dunkle Schokolade, Karamell und Zimt vervollständigen den Whisky.

Nachklang: Angenehm weich mit viel Frucht und etwas Eiche.


Das Wichtigste in Kürze:

  • Nachreifung in Amarone Weinfässer: Dieser Fasstyp sorgt für intensive Kirscharomen, herbe Schokoladen- und Kaffeenoten.
  • Natürlicher Kupferglanz: Der Whisky erhält seine tolle Farbe zu 100% auf natürlichem Wege über die Fassreifung in den ehemaligen Rotweinfässern.
  • Nicht kühlgefiltert - Hier wurde nichts entfernt. Volles Aroma.
  • Intensiv: Der Whisky wurde mit einer Alkoholstärke von 50% Vol. in die Flasche gebracht. Heftig und intensiv. Nichts für schwache Nerven!

Arran The Amarone Cask Finish Produktbeschreibung

Die Arran Distillery auf der Insel Arran ist nicht nur eine Bereicherung für die Insel, sondern auch für die Welt des Single Malt. Erst seit 1995 in Betrieb konnte gleich zum Start eine Vielzahl verschiedener Fässer zur Lagerung gesammelt werden. Damit ist die Grundlage für die Experimentierfreudigkeit der Brennmeister gegeben. Sie lagern den New Make gerne mal in Bourbon-, mal in Sherry- oder auch einmal in Amarone Fässern und bringen dann Whisky, wie den Arran the Amarone Cask Finish heraus.

Arran Single Malt mit Finish im Amarone Fass

Amarone Wein wird ebenso vielfältig ausgebaut und so überträgt jedes einzelne Fass andere Geschmacksstoffe, die dem Whisky als Aroma übertragen werden. Im klassischen Ausbau ist ein Amarone Wein süß und herb, im modernen Ausbau im kleineren Fass eher süß und sehr beerig. So hat auch der Arran the Amarone Cask finish den edlen Duft von Wein, roten Trauben, Honig und einer Spur Kaffee bekommen. Schon beim Eingießen beeindruckt er mit seiner rötlichen Farbe. Diese stammt vom Farbstoff der roten Trauben, die das Holz im Fass gefärbt haben. Das beerige Aroma des Whiskys geht geschmacklich in eine kräftige Fruchtigkeit über. Er erinnert zudem an Kirschen, Schokolade, Honigmelone und wird von Karamell, Zimt und einer leicht salzigen Brise ergänzt. Sein harmonisches Bouquet und der mediterrane Geschmack sorgen beim Arran the Amarone Cask finish für einen rundum stimmigen Genuss. Seine Trinkstärke von 50 % bietet die Möglichkeit, ihn auf Wunsch mit stillem Wasser zu verdünnen.

Was ist Amarone?

Amarone ist ein Italienischer Rotwein welcher aus einem Konzentrat roter Trauben gewonnen wird. Die tiefroten Tropfen ähneln dem Sherry und haben ein ausgenommen süßes Bukett, welches allerdings in einem bitteren Nachhall gipfelt. Ein Außergewöhnlicher Rotwein, welcher auch dem Single Malt, welcher in Amarone Fässern gereift wurden, ein außergewöhnlich  komplexes Aroma verpasst. Unbedingt ausprobieren!

Limitiert auf maximal 2 Flaschen pro Haushalt!

Schottische Handwerkskunst trifft auf italienisches Temperament in diesem einzigartigen Arran Amarone. Überzeugen Sie sich selbst von diesem Qualitäts-Malt.


Fakten

  • Herkunftsland: Schottland
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Whiskyregion: Inseln
  • Brennerei/Marke: Arran
  • Abfüller: Eigentümer-Abfüllung
  • Fasstyp: Ex-Bourbon, Wein Finish, Amarone Finish,
  • Rauchigkeit: Nicht rauchig
  • Kühlfilterung: Nicht kühlgefiltert
  • Farbstoff: Ohne Farbstoff


Die Brennerei ⇑ nach oben

Arran (Islands, Insel: Arran)

Arran Distillery, Isle of Arran Foto: via Arran Distillery

Die Eröffnung der Destillerie Isle of Arran im Jahre 1995 war der Beginn einer noch immer währenden Hoch-Zeit in der Geschichte des Whiskys. Naturliebhaber waren schon immer begeistert von dieser wunderschönen Insel und mit ihren torfigen Ebenen verhalf sie auch dem neuen Whisky zu raschem Erfolg.

Heute ist die Brennerei eine weitere Attraktion auf Arran. Ein eigener Laden mit angeschlossenem Restaurant rundet das Programm für Besucher der Destillerie ab.

Hausstil: kein typischer Inselcharakter. cremig und laubartig. Ideal zum Dessert.

» Mehr zu Arran Whisky


Die Region ⇑ nach oben

Die Inseln

Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren acht Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art und mit Ausnahme Orkneys, besitzen die übrigen Inseln jeweils nur eine einzige Destille.

Arran:

Isle of Arran Foto: veroxdale / Shutterstock.com

Einen sehr cremigen Whisky mit einem Hauch von Kiefer im Abgang, wie er typisch für die Destille Isle of Arran ist, finden sie kein zweites Mal auf der Welt.

» Mehr zur Isle of Arran

Weitere Informationen

Bezeichnung des Lebensmittels: Single Malt Whisky Herkunftsland: Schottland Anschrift des Lebensmittelunternehmens: Isle of Arran Distillers Ltd. Lochranza Isle of Arran KA27 8HJ/GB
Kühlgefiltert: Nicht kühlgefiltert Farbstoff: Ohne Farbstoff Mindesthaltbarkeitsdatum: -
Allergene: - Alkoholgehalt: 50,0% Füllmenge: 0.7 Liter
Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit unter service@whic.de zur Verfügung.

Zuletzt angesehen

  • Bowmore 10 Jahre Dark and Intense (Liter) Der Bowmore 10 Jahre Dark und Intense in der preisgünstigen Literflasche eignet sich als Einstieg in die Bowmore Range.
    Bowmore 10 Jahre Dark and Intense (Liter)
  • Tomatin Cu Bocan Diese rauchige Abfüllung von Tomatin überzeugt in Ihrer komplexen Natur. Freunde von vielseitigen Whiskys sollten zugreifen.
    Tomatin Cu Bocan