Benriach Solstice 17 Jahre

Benriach Solstice 17 Jahre

Werden die Tage länger oder kürzer mit diesem Scotch? Benriach verrät uns nicht, ob der Name Solstice sich auf die Sommer- oder Wintersonnenwende bezieht. Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung.

94,90 €
Grundpreis: 135.57 €/Liter 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

135.57 €/Liter

Nicht mehr lieferbar, kein Nachschub

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 50,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:
Abmeldung jederzeit möglich!

Tasting Notes - Benriach Solstice 17 Jahre

Aroma: Volle Portaromen in Kombination mit angenehmen Torfrauch. Intensiv fruchtig und würzig.

Geschmack: Eine tolle Aromenvielfalt: Rauch, dunkle Früchte, geröstete Nüsse und deutliche Eiche.

Nachklang: Weich und lang.


Benriach Solstice 17 Jahre Produktbeschreibung

Dieser rauchige Whisky von Benriach erhielt sein Finish in Portweinfässern.

Werden die Tage länger oder kürzer mit diesem Scotch? Benriach verrät uns nicht, ob der Name Solstice sich auf die Sommer- oder Wintersonnenwende bezieht. Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung.


Fakten

  • Herkunftsland: Schottland
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Whiskyregion: Speyside
  • Brennerei/Marke: Benriach
  • Abfüller: Eigentümer-Abfüllung
  • Alter: 17 Jahre
  • Fasstyp: Ex-Bourbon, Portwein Finish
  • Rauchigkeit: Stark rauchig
  • Kühlfilterung: Nicht kühlgefiltert
  • Farbstoff: Ohne Farbstoff


Die Brennerei ⇑ nach oben

Benriach ( Highlands, Speyside)

Benriach Distillery, Speyside Foto: K. Schwebke, via Wikimedia Commons, (CC BY-SA 2.0)

Die Benriach Brennerei befindet sich in der Nähe der Destillerie Longmorn und wurde zeitweise spöttisch als Longmorn Nr. 2 betitelt, obwohl der Whisky ganz und gar nicht typisch ist für diese Region.

Die Gründer haben mit getorftem Malt experimentiert, um ihr Produktportfolio um einen Whisky mit den Eigenschaften einer Islay-Brennerei zu ergänzen. Auch heute noch werden in Benriach viele kräftige und stark getorfte Whiskys produziert, die sich vor den Islay-Whiskys nicht verstecken müssen.

Hausstil: süß und cremig, ein Hauch Butterkaramell. 

» Mehr zu Benriach Whisky


Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

» Mehr zur Whiskyregion Speyside

Weitere Informationen

Bezeichnung des Lebensmittels: Single Malt Whisky Herkunftsland: Schottland Anschrift des Lebensmittelunternehmens: Benriach Distillery Co. Ltd. Elgin Morayshire IV30 8SJ/GB
Kühlgefiltert: Nicht kühlgefiltert Farbstoff: Ohne Farbstoff Mindesthaltbarkeitsdatum: -
Allergene: - Alkoholgehalt: 50,0% Füllmenge: 0.7 Liter
Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit unter service@whic.de zur Verfügung.

Zuletzt angesehen