Auchentoshan Bartender’s Malt – bald auch in Ihrem Cocktail?

Bartender.s.Malt.1-tb

10.07.2017 – Ein Whisky speziell zum Cocktails mixen! Den ganz besonderen Bartender’s Malt gibt es jetzt von Auchentoshan, der unter der Leitung der ehemaligen Masterblenderin Rachel Barrie mithilfe von 12 Barkeepern aus verschiedenen Ländern kreiert wurde. Diese 12 waren die Gewinner der von Auchentoshan eigens durchgeführten Cocktail Competition „New Malt Order, bei der Barkeeper aus aller Welt gegeneinander antreten konnten.

Entstanden ist ein Vatting von Fässern der Auchentoshan Distillery ohne Altersangabe, wobei jedes verwendete Fass den Charakter von einem der beteiligten Barkeeper widerspiegeln soll. Dabei kam eine Auswahl zusammen, die bereits interessant wirkt: Ex-Laphroig-Fässer neben Ex-Rum- und deutschen Eichenfässern. Allesamt sind die verwendeten Whiskys sechs Jahre oder älter. Der älteste wurde bereits in den 70er Jahren destilliert.

Abgefüllt wurde der Bartender’s Malt mit 47 Volumenprozent Alkohol. Aromatisch und geschmacklich soll er perfekt auf das Mixen von Cocktails abgestimmt sein – mit Noten von getrockneter Aprikose, Milchschokolade, Honig und grünen Tabakblättern in der Nase und Kirschblüten, Brioche und würzigem Ingwer auf der Zunge.

Sollten Sie eine Flasche dieser Special Edition in die Hände bekommen, versuchen Sie doch einmal den Weegee Mizuwari, den in einer Londoner Bar kreierten Drink: Einfach 50ml The Bartender’s Malt mit 150ml Erdbeerwasser mischen und schmecken lassen!

Erhältlich sein soll der Bartender’s Malt in ausgewählten Bars und bei einigen Händlern weltweit. In Deuschland soll er ab Mitte September 2017 erscheinen. Für nächstes Jahr ist bereits eine zweite Edition geplant, die wiederum von den Gewinnern der diesjährigen New Malt Order Competition entwickeln werden soll.

 

HINWEIS: Wir wissen noch nicht, wann genau die Flaschen auf dem deutschen Markt ankommen oder andere Details als die hier aufgeführten. Wir bitten darum, von Anfragen Abstand zu nehmen. Wenn Sie über Neuerscheinungen und Angebote informiert bleiben wollen, melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Leider können wir keine Reservierungen entgegennehmen. Der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch und gerade bei sehr limitierten Abfüllungen wäre es ungerecht anderen Kunden gegenüber.

Abonnieren Sie doch gleich unseren Newsletter! So bleiben Sie stets auf dem Laufenden zu Neuerscheinungen und besonders interessanten Whiskys:




Ich möchte den regelmäßigen whic.de Newsletter erhalten. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen finde ich dazu in der Datenschutzerklärung.

Kommentieren