Deanston 20 Jahre Limited Edition Oloroso Sherry Casks

Deanston 20 Jahre Limited Edition Oloroso Sherry Casks

In Würde gealtert: Komplex und intensiv - so muss ein Single Malt schmecken.

152,90 €
Grundpreis: 218.43 €/Liter 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

218.43 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 55,3% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:
Abmeldung jederzeit möglich!

Tasting Notes - Deanston 20 Jahre Limited Edition Oloroso Sherry Casks

Aroma: Rumrosinen, Kirschkuchen frisch vom Blech und ein Hauch Zimt, Muskatnuss und Piment.

Geschmack: Zartschmelzende Schokolade mit Mokkaeinschlag, milde Erdnüsse und süß-säuerliche kandierte Ingwerstückchen, getrocknete Orangenschalen und wieder Rosinen.

Nachklang: Langanhaltend und warm.

 


Deanston 20 Jahre Limited Edition Oloroso Sherry Casks Produktbeschreibung

Häufig übersehen bringt die Deanston Distillery mit dieser 20 jährigen Sonderabfüllung ein echtes Weltklasse-Schwergewicht ins Glas.

Diese limitierte Auflage ist, nach 20 jähriger Reifung in Oloroso Sherry Fässern in Fassstärke abgefüllt worden (55,3% ABV). Der Single Malt ist Vollmundig und würzig, bestens geeignet für die kalten Monate.

Ein handwerklich hervorragend hergestellter Single Malt, mit Würde gereift und jetzt im perfekten Trinkalter.

In Würde gealtert: Komplex und intensiv - so muss ein Single Malt schmecken.


Fakten

  • Herkunftsland: Schottland
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Whiskyregion: Highlands
  • Brennerei/Marke: Deanston
  • Abfüller: Eigentümer-Abfüllung
  • Alter: 20 Jahre
  • Fasstyp: Sherry, Oloroso
  • Kühlfilterung: Nicht kühlgefiltert
  • Farbstoff: Ohne Farbstoff


Die Brennerei ⇑ nach oben

Deanston, Highlands

Deanston Distillery, Highlands Foto: via Deanston Distillery

Der Single Malt dieser Brennerei schmeckt gemeinhin leicht, nussig und deutlich malzig-süß. Er erinnert im Stil etwas an einen Lowland Malt.

Die Brennerei wurde erst 1965 gegründet und gehört damit zu den jüngeren Brennereien Schottlands. Die Brennerei wurde gleichwohl in einem bedeutend älteren Bauwerk eingerichtet, einer Baumwollmühle aus dem 18 Jhd. die von Richard Arkwright entworfen wurde. 1972 wurde Deanston von Invergordon Distillers gekauft und entwickelte sich für einige Jahre prächtig. In den 80er Jahren wendete sich jedoch das Blatt und Deanston ging durch eine schwere Krise, welche in der Schließung der Brennerei in 1982 führte. Erst 1991, nachdem Burn Stewart Distillers die Brennerei ein Jahr zuvor für 2,1 Millionen Pfund übernommen hatten, wurde die Produktion wieder hochgefahren. Seit einer Rennovierung im Jahr 1998 kann in Deanston auch Wodka und Gin produziert werden.

» Mehr zu Deanston Whisky


Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die südlichen Highlands:

Die südlichen Highlands

Die Whiskys der südlichen Highlands kommen komplex und meiner einer leichten Torf Note daher. Sie weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf und ähneln ansonsten stark den Whiskys aus der Speyside.

» Mehr zur Whiskyregion südliche Highlands

Weitere Informationen

Bezeichnung des Lebensmittels: Single Malt Whisky Herkunftsland: Schottland Anschrift des Lebensmittelunternehmens: Deanston Distillery Near Doune Perthshire FK16 6AG/GB
Kühlgefiltert: Nicht kühlgefiltert Farbstoff: Ohne Farbstoff Mindesthaltbarkeitsdatum: -
Allergene: - Alkoholgehalt: 55,3% Füllmenge: 0.7 Liter
Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit unter service@whic.de zur Verfügung.