Glen Els Journey (2017)

Glen Els Journey (2017)

Wenn Sie Whisky aus Deutschland probieren möchten, dann greifen Sie doch zu diesem Klassiker aus dem Harz.

49,90 €
Grundpreis: 71.29 €/Liter 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

71.29 €/Liter

Auf Lager.

Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff
Zuerst probieren?

Greifen Sie zur praktischen Probiergröße.

Glen Els Journey 2017 (Miniatur)

7,95 €
Grundpreis: 159 €/Liter 

(0.05 Liter / 15.9 € pro 100ml)

» Jetzt ansehen und bestellen


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glen Els Journey (2017)

Aroma: Im ersten Moment süßlich, fruchtig und mild-würzig, später malzig mit Karamell, Vanille und etwas Toffee. Feine, leicht ölige Rosinennoten und ein Hauch von angebackenem Keksteig schließen das Geruchsbild würdig ab.

Geschmack: Der Geschmack beginnt mild und sehr ausgewogen, mit Noten von Rosinen in Früchtekuchen. Kurz darauf entwickelt sich in langsamer Steigerung eine komplexe Mischung von feiner Vanille-Karamellsüße, dichtem Toffee und mild-süßer Eiche.

Nachklang: Abgerundet wird das Geschmackserlebnis durch einen ganz leichten Anflug von süßlichem Rauch und der leichten, Glen-Els-typischen Mandarinennote.


Das Wichtigste in Kürze:

  • Nicht kühlgefiltert: entfaltet der Journey ungehemmt seinen vollen Geschmack und ist interessant für Liebhaber fruchtig, samtiger Malts.
  • 6 unterschiedliche Fasstypen: Sorgen für einen facettenreichen und doch fein ausgewogenen Gesamteindruck.
  • Whisky made in Germany funktioniert und der Journey zeigt, dass auch in der Heimat solider Whisky entsteht.
  • Geschenkidee: Eine wunderbare Geschenkidee. Whisky aus Deutschland ist nach wie vor ein Geheimtipp und wird den geneigten Whiskyfan mit Sicherheit überraschen und überzeugen!

Glen Els Journey (2017) Produktbeschreibung

1984 gegründet, hatte die Brennerei bereits eine lange Reise durch die Welt der Spirituosen hinter sich bevor sie sich 2002 dem Whisky zu wandte. Mitten im Herzen Deutschlands, im Harz, beginnt die Produktionsreise eines der bekanntesten deutschen Whiskys, dem Glen Els Journey. Dieser nimmt uns mit seiner Fülle an unterschiedlichen Fasstypen mit in den milden Süden Europas. Gleich 6 unterschiedliche Fasstypen kamen bei diesem Single Malt zum Einsatz. Eine Gemeinsamkeit wohnt ihnen jedoch inne, alle verwendeten Fässer sind Süd- und Likörweinfässer. Die Verwendung von Bordeaux -Fässern sorgt für kräftige Waldfruchtnoten, während Madeira-,Marsala- und Malagafässer eine schwere Süße und Würze mitbringen, das Cream-Sherry-Fass hält mit einer trockenen Fruchtigkeit dagegen. Das Tawny-Port-Fass rundet das Gesamtbild mit nussiger Würze und dem Geschmack von Trockenfrüchten ab. So entsteht ein nuancenreicher Gesamteindruck aus Frucht- und Karamelltönen. Was bei einem Glen Els natürlich nicht fehlen darf: die leichte Mandarinennote im Nachklang.

Whisky aus dem Elsbachtal

Bekanntermaßen ist das Wort „Glen“ nichts weiter als die schottische Bezeichnung für Tal. Und so hat die Brennerei Hammerschmiede aus dem beschaulichen Harzer Elsbachtal ihrem Whisky den klingenden Namen „Glen Els“ verpasst. Am Fuße des Großen Staufenbergs gelegen, profitiert die Brennerei von der guten Wasserqualität ihrer Gebirgsquelle, die nicht zuletzt den vielen anliegenden Naturschutzgebieten zu verdanken ist. Durch diese Lage ist sich das Brennerei-Team aber auch ihrer ökologischen Verantwortung bewusst. So wird die Anlage statt mit Gas oder Öl ausschließlich mit regionalem Holz (Buche,Birke und Fichte), also einem nachwachsendem Rohstoff, befeuert. Genauso wird auch auf die Auswahl der Lieferanten geachtet. Die Brennerei kooperiert nur mit Rohstoff-Lieferanten, die würdige Arbeitskonditionen für ihre Mitarbeiter zur Verfügung stellen und ihre Produkte weder mit Herbiziden, Fungiziden oder ähnlichen Spritzmitteln malträtieren.

Eine Reise in den Harz lohnt sich allemal. Schließlich können Sie gleich 3 UNESCO Welterbestätten besichtigen u.a. das Erzbergwerk Rammelsberg. Von der langjährigen Erzabbautradition der Region lässt sich auch der Name der Brennerei ableiten. Schließlich war diese tatsächlich einst eine Schmiede. Whisky-Liebhaber können hier neben majestätischer Natur und spannender Kultur, auch in Form einer Brennereibesichtigung ihrem leiblichen Wohl frönen. Neben dem Lagerhaus in Wieda gibt es auch noch den Standort Zorge, der für Führungen und Tastings zur Verfügung steht.

Der Journey bietet sich besonders gut für Einsteiger und Liebhaber samtig weicher Whiskys an. Wenn Ihnen dieser Single Malt vielleicht etwas zu zahm scheint, probieren Sie doch den rustikaleren Glen Els Ember aus, der genau das Richtige für Liebhaber kräftig-rauchiger Malts ist.

Fasstyp: Sherry, Port, Madeira, Marsala, Malaga, GrandCru Bordeaux

 

Wenn Sie Whisky aus Deutschland probieren möchten, dann greifen Sie doch zu diesem Klassiker aus dem Harz.


Fakten

  • Herkunftsland: Deutschland
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Brennerei/Marke: Hammerschmiede / Glen Els
  • Abfüller: Eigentümer-Abfüllung
  • Fasstyp: Sherry, Portwein, Weinfass, Bordeaux, Marsala,
  • Rauchigkeit: Wenig rauchig
  • Kühlfilterung: Nicht kühlgefiltert
  • Farbstoff: Ohne Farbstoff


Die Brennerei ⇑ nach oben

Hammerschmiede (Deutschland, Harz)

Die Brennerei Hammerschmiede produziert seit 2002 den Glen Els Single Malt Whisky. Nachdem 2005 die ersten Whiskys abgefüllt werden konnten wurde klar: Hier wird großartiger Single Malt produziert. Mitten in Deutschland. Im Harz.

Die Whiskys der Hammerschmiede werden von Hand abgefüllt und manuell etikettiert. Es werden keine Großserien produziert. Hier entsteht keine Massenware, sondern Whisky mit Herz und Verstand. Der Glen Els wird nur - nicht kühlgefiltert (» Mehr zur Kühlfilterung)- als Single Cask, Jahrgangsedition oder Daueredition aus Einzelfässern abgefüllt, häufig erfolgt die Abfüllung in ehrlicher Fassstärke.

Die Whiskys der Brennerei reifen in sehr sorgfältig ausgewählten Fässern welche zuvor Wein (z.B. Sauternes  oder Bordeaux) oder Likörweine (z.B. Madeira, Sherry, Marsala, Malaga oder Portwein) enthielten. 

» Mehr zu Glen Els Whisky


Die Region ⇑ nach oben

Deutscher Whisky

Denkt man an Whisky, denkt man natürlich zuerst an Schottland, Irland oder die USA. Und doch haben die Japaner in den letzten Jahren bewiesen, dass erstklassiger Whisky auch anderswo produziert werden kann, warum also nicht auch in Deutschland?

Eigentlich ist Deutschland für die Whisky-Produktion geradezu prädestiniert, ist Whisky doch im Prinzip nichts anderes als gebranntes Bier, von dem man bekanntlich in Deutschland mehr versteht als anderswo! Und Getreide gibt es in Deutschland in Hülle und Fülle, womit die Grundvoraussetzungen für die Herstellung von Whisky allemal gegeben sind. 

» Mehr zu Whisky aus Deutschland

Weitere Informationen

Bezeichnung des Lebensmittels: Single Malt Whisky Herkunftsland: Deutschland Anschrift des Lebensmittelunternehmens: Hammerschmiede, Manufactur feinster Spirituosen Home of The Glen Els, Elsbach 11A, D-37449 Zorge
Kühlgefiltert: Nicht kühlgefiltert Farbstoff: Ohne Farbstoff Mindesthaltbarkeitsdatum: -
Allergene: - Alkoholgehalt: 43,0% Füllmenge: 0.7 Liter
Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit unter service@whic.de zur Verfügung.