Glengoyne Cask Strength

Glengoyne Cask Strength

Testen Sie Glengoyne in wuchtiger Fassstärke.

46,90 €
Grundpreis: 67 €/Liter 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

67 €/Liter

Auf Lager.

Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 58,8% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glengoyne Cask Strength

Aroma: Erbeerkuchen mit Mürbeteigboden mit einer leichten Eichennote.

Geschmack: Granny Smith Apfel und Weinbergpfirsich mit Zuckerrübensirup und wieder nach hinten hinaus Eichenwürze.

Nachklang: Langanhaltend mit Zartbitterschokolade.


Das Wichtigste in Kürze:

  • Cask Strength: Dieser Whisky wurde mit brachialen 58,8% Vol . abgefüllt. Extrem intensiv.
  • Intensiv und trotzdem typisch Glengoyne: Sie erhalten eine kräftigere Version hier, die trotzdem die malzig-mild lieblichen Aromen aufzeigt, die zum Markenzeichen der Brennerei wurden.
  • Aus einem ehemaligen Sherryfass: Die Fassauswahl sorgt für eine intensive Farbe und einen fruchtigen Geschmack.

Glengoyne Cask Strength Produktbeschreibung

Glengoyne Cask Strength ist ein Single Malt Whisky den schottischen Highlands. Dieser Glengoyne  wurde mit intensiven 58,8% Vol. abgefüllt. Mit ein paar Tropfen Wasser, können Sie Ihre Lieblingstrinkstärke selber bestimmen. Wie schon der hohe Alkoholgehalt vermuten lässt, wurde dieser Single Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert. Der Glengoyne Cask Strength ist zwar intensiv aber nicht rauchig. Wer fruchtige Malts mag, sollte diesen unbedingt probieren.

Testen Sie Glengoyne in wuchtiger Fassstärke.


Fakten

  • Herkunftsland: Schottland
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Whiskyregion: Highlands
  • Brennerei/Marke: Glengoyne
  • Abfüller: Eigentümer-Abfüllung
  • Fasstyp: Sherry
  • Rauchigkeit: Nicht rauchig
  • Kühlfilterung: Nicht kühlgefiltert
  • Farbstoff: Ohne Farbstoff


Die Brennerei ⇑ nach oben

Glengoyne (Highlands, Southwest)

Glengoyne Distillery, Highlands Foto: via Glengoyne Distillery

Die Brennerei wurde um 1833 gegründet und ist die zweite in Glasgow. Aufgrund Ihrer Stadtnahen Lage hat sie sich zu einem wahren Touristenmagnet entwickelt. Obwohl mittlerweile eine wachsende und hochwertige Anzahl an Single Malts in Glengoyne produziert wird, ist diese Brennerei recht unbekannt.

Glengoyne verzichtet vollkommen auf das Torfen der Gerste. Diese Besonderheit bringt den wahren Malzgeschmack hervor, der sich nur ohne das Torf vollkommen entfalten kann. Dies sorgt für den typischen klaren und cremigen Malzgeschmack in Glengoyne-Whiskys.

Hausstil: sehr süffig, volles Malzaroma.

» Mehr zu Glengoyne Whisky


Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die südlichen Highlands:

Die südlichen Highlands

Die Whiskys der südlichen Highlands kommen komplex und meiner einer leichten Torf Note daher. Sie weisen einen für die Highlands typischen trockenen Abgang auf und ähneln ansonsten stark den Whiskys aus der Speyside.

» Mehr zur Whiskyregion südliche Highlands

Weitere Informationen

Bezeichnung des Lebensmittels: Single Malt Whisky Herkunftsland: Schottland Anschrift des Lebensmittelunternehmens: Lang Brothers Ltd. Dumgoyne Killearn Glasgow G63 9LB/GB
Kühlgefiltert: Nicht kühlgefiltert Farbstoff: Ohne Farbstoff Mindesthaltbarkeitsdatum: -
Allergene: - Alkoholgehalt: 58,8% Füllmenge: 0.7 Liter
Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit unter service@whic.de zur Verfügung.

Zuletzt angesehen