Macallan 12 Double Cask

Macallan 12 Double Cask

Wieder ein zwölfjähiger Macallan aus Sherry Casks. Der Clou hier: Es wurden Sherryfässer aus europäischer Eiche und zu einem höheren Anteil aus amerikanischer Weißeiche verwendet.

79,90 €
Grundpreis: 114.14 €/Liter 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

114.14 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:
Abmeldung jederzeit möglich!

Tasting Notes - Macallan 12 Double Cask

Aroma: Dörrobst mit aromatisch weichem Karamellnoten - man merkt hier den höheren Anteil an Sherryfässern aus amerikanischer Weißeiche.

Geschmack: Cremig  mit Honiggebäck und Waldfruchtkonfitüre sowie etwas Zimt.

Nachklang: Mittellang mit Rosinen und Vanille.


Das Wichtigste in Kürze:

  • 100% Sherryfässer: Die Mischung der unterschiedlichen Hölzer gibt ein angenehm mildes und doch abwechslungsreiches Aroma
  • 12 Jahre alt: Kein Schnellschuss, sondern mit Bedacht nach 12 Jahren Reifezeit angefüllt. Ein solides Alter.
  • Natürliche Farbe: Der Single Malt erhielt seine goldglänzende Bernsteinfarbe auf natürlichem Wege über die Fassreifung.

Macallan 12 Double Cask Produktbeschreibung

Dieser Macallan 12 Jahre Double Cask reifte auch wie der Macallan 12 Sherryfass in - man kann es ahnen - ehemaligen Sherryfässern. Weshalb nun Double Cask? Traditionell werden Sherryfässer aus europäischer Eiche gebaut, schließlich handelt es sich wohl um den bekanntesten Likörwein aus Spanien. Doch immer öfter werden in der Sherryproduktion auch Fässer aus amerikanischer Weißeiche hergestellt. Die amerikanische Weißeiche (quercus alba) wächst schneller und gibt mehr Vanille- und Karamellnoten an den Malt ab. Der Macallan Double Cask reifte nun in Sherryfässern aus der tanninlastigen europäischen Eiche und aus Sherryfässern aus amerikanischer Weißeiche. Der größere Teil des Malts kommt aus letzteren, weshalb auch die Würze hier nicht so dominant ist.

THE Macallan, wie er von Kennern oft bezeichnet wird, ist zurecht einer der meistgelobten Whiskys weltweit. Dies änderte sich glücklicherweise auch nicht, als Highland Distillers 1996 durch eine Fusion mit dem japanischen Suntory-Konzern plötzliche Aktienmehrheit erhielt. Bis dahin war Macallan seit der Errichtung im Jahre 1824 in Familienhand von Macallan-Glenlivet. Mittlerweile gehört das Unternehmen zu der Edrington Group, die auch einige weitere namhafte Whiskys beherbergt.

Die Destillerie liegt unweit der berühmten Telforder Rundbogenbrücke und ist somit eine Speyside-Brennerei. Macallan 12 Years ist neben dem 18-Jährigen eine der bekanntesten Abfüllungen, die wie die anderen Jahrgänge einen Preis nach dem anderen gewonnen hat. Das besondere Merkmal, das den Macallan seit jeher aus allen anderen Whiskys herausstechen lässt, ist die ausschließliche Reifung in Fässern, in denen zuvor spanischer Sherry gelagert wurde. Dadurch erhält er nicht nur seine goldene Bernsteinfarbe, sondern auch sein ausgeprägtes, würziges Sherry-Aroma. Dieses ist jedoch nicht so dominant, dass es die Nuancen von süßem Karamell  überdeckt. Die gute Balance war beim Macallan schon immer das prominenteste Merkmal.

Wieder ein zwölfjähiger Macallan aus Sherry Casks. Der Clou hier: Es wurden Sherryfässer aus europäischer Eiche und zu einem höheren Anteil aus amerikanischer Weißeiche verwendet.


Fakten

  • Herkunftsland: Schottland
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Whiskyregion: Speyside
  • Brennerei/Marke: Macallan
  • Abfüller: Eigentümer-Abfüllung
  • Alter: 12 Jahre
  • Fasstyp: Sherry
  • Rauchigkeit: Nicht rauchig
  • Kühlfilterung: Kühlgefiltert
  • Farbstoff: Ohne Farbstoff


Die Brennerei ⇑ nach oben

The Macallan (Highlands, Speyside)

Macallan Distillery, Speyside Foto: via Macallan Distillery

Für Sammler gibt es keinen magischeren Namen als Macallan. Schon im Jahre 1824 erhielt diese berühmte Brennerei ihre Lizenz und hat seitdem für viel Begeisterung unter Whiskyfreunden gesorgt.

Das Schwergewicht unter den Speysidern ist nicht nur für seine Exceptional Single Cask Reihe bekannt, sondern auch für seine klassischen Whiskys der Fine-Oak-Serie, welche speziell für die europäischen Geschmäcker entwickelt wurde. Die in Bourbon- und Sherryfässern gereiften Whiskys sind sehr beliebt und haben viele Preise eingeheimst.

» Mehr zu Macallan Whisky


Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

» Mehr zur Whiskyregion Speyside

Weitere Informationen

Bezeichnung des Lebensmittels: Single Malt Whisky Herkunftsland: Schottland Anschrift des Lebensmittelunternehmens: Macallan Distilleries Ltd. Easter Elchies Craigellachie AB38 9RX/GB
Kühlgefiltert: Kühlgefiltert Farbstoff: Ohne Farbstoff Mindesthaltbarkeitsdatum: -
Allergene: - Alkoholgehalt: 40,0% Füllmenge: 0.7 Liter
Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit unter service@whic.de zur Verfügung.