Allt-a-Bhainne

Diese Brennerei produziert ein vielfaches von manch anderer Destillerie. Dennoch ist Sie vergleichsweise unbekannt. Grund dafür ist, dass es von Allt-a-Bhainne keine Eigentümerabfüllungen gibt. Der hier produzierte Malt schmeckt süß und hat ein typisch florales, aber auch würziges Aroma.

» Mehr über die Allt-a-Bhainne Brennerei

  • Abfüller
  • Jahrgang
  • Alter
  • Fasstyp
  • Serie
  • Fassstärke
  • Preis
2 Artikel
  • Pro Seite:
  • 60
  • 120
  • 240
  • 360
  • 480
  • Alle
  • Sortieren:
  • Bezeichnung
  • Preis
  • Neu
  • Best Sellers
  • Beliebtheit

Über Allt-a-Bhainne

Allt-a-Bhainne Distillery, SpeysideFoto: By Ingo Wölbern (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons

In der Nähe des Städtchens Dufftown, an der Südseite der Ben Rinnes, in der Speyside liegt die Allt-a-Bhainne Whisky Distillery. Leider gab es noch nie eine Originalabfüllung der Brennerei, da der größte Teil des in Alt-a-Bhainne produzierten Whiskys zur Produktion des Chivas Regal Blend verwendet wird. Interessenten müssen hier also auf Abfüllungen unabhängiger Abfüller wie Signatory oder Gordon & MacPhail zurückgreifen.

Wie schmeckt Allt-a-Bhainne Single Malt?

Der hier produzierte Malt schmeckt süß und hat ein typisch florales, aber auch würziges Aroma.

Typische Aromen

FloralWürzigSüß

Wie wird Allt-a-Bhainne Whisky produziert?

In zwei Brennblasen kann man hier bis zu fünf Millionen Liter im Jahr produzieren. Die Brennerei gehört zu den modernsten Destillerien Schottlands und wird weitgehend computergesteuert betrieben. Ein eigenes Lagerhaus besitzt Allt-a-Bhainne nicht, stattdessen wird der Newmake im Tankwagen von der Brennerei zu zentralen Lagerhäusern nach Keith transportiert.

Geschichte der Allt-a-Bhainne Distillerie

Verhältnismäßig jung, wurde Allt-a-Bhainne erst 1975 gegründet.  Damals wollten die Chivas Brothers fünf neue Brennerein in der Speyside errichten, neben Allt-a-Bhainne wurde allerdings nur die heutige Braeval Distillery errichtet, das Projekt erwies sich als zu ehrgeizig und groß dimensioniert. 1989 erweiterte man die Brennerei.

Lage von Allt-a-Bhainne