Benromach

  • Größe
  • Jahrgang
  • Alter
  • Fasstyp
  • Kühlfiltrierung
  • Rauch
  • Fassstärke
  • Preis
16 Artikel
  • Pro Seite:
  • 60
  • 120
  • 240
  • 360
  • 480
  • Alle
  • Sortieren:
  • Bezeichnung
  • Preis
  • Neu
  • Best Sellers
  • Beliebtheit

Über Benromach

Benromach Distillery, SpeysideFoto: John Paul [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

In Forres, einem Örtchen in der Speyside (Morayshire) findet man die Benromach Whiskydestillerie.

Wie schmeckt Benromach Single Malt?

Benromach gehört zu den energischeren Malts aus der Speyside. Er zeigt typische florale Aromen und häufig eine cremige Sahnigkeit. Neben diesen klassischen - Speyside typischen - Malts bringt Benromach auch eine Reihe unterschiedlich stark rauchiger Malts auf den Markt.

MalzFloral-BlumenSahne

Wie wird Benromach Whisky produziert?

Benromach Whisky wird in zwei Brennblasen gebrannt, einer wash still mit 7500 Litern Volumen und einer spirit still mit 5000 Litern Volumen. Diese verhältnismäßig kleinen Brennblasen bescheren Benromach ein eher schweres Destillat. Die Benromach Distillery besitzt einen 1,5 Tonnen schweren Maischbottich aus Edelstahl, sowie vier Lärchenholz-Gärbottiche zu je 11000 Litern. Die Brennblasen werden durch Dampf erhitzt. Das Wasser für Benromach wird aus den Chapelton Quellen entnommen. Ein etwas außergewöhnlicher Single Malt findet sich beim Benromach Organic, für welchen man ausschließlich biologisch angebaute Gerste verwendet hat.

Geschichte der Benromach Destillerie

Im Jahre 1898, im Rahmen des Whiskybooms der Jahrhundertwende, gründeten Duncan MacCallum – Besitzer der Brennerei Ben Nevis – und F. W. Brickmann – Spirituosenhändler – die Destillerie Benromach. Die guten Zeiten für MacCallum und Brickmann endeten jäh mit dem Ende des Booms und Benromach stand eine Zeit der Schließungen und Besitzerwechsel bevor, die in der Ausschlachtung der Brennerei und dem Verkauf der Brennblasen mündete. Erst 1993, mit der Übernahme durch den unabhängigen Abfüller Gordon & MacPhail gelang der Richtungswechsel. G&M baute die Brennerei umgehend um – ganze 5 Jahre ließ man sich Zeit - stattete Benromach mit neuen Brennblasen aus und eröffnete die Brennerei 1998 – 100 Jahre nach Ihrer Gründung – neu. 

Videos zu Benromach

Lage von Benromach