St. Magdalene

1 Artikel
  • Pro Seite:
  • 60
  • 120
  • 240
  • 360
  • 480
  • Alle
  • Sortieren:
  • Bezeichnung
  • Preis
  • Neu
  • Best Sellers
  • Beliebtheit

Über St. Magdalene

St. Magdalene (geschlossen)

In Linlithgow, in den mittleren Lowlands gelegen, fand sich bis 1983 die St. Magdalene Brennerei. Gegründet vermutlich 1765 wurde hier für etwas mehr als zweihundert Jahre ein für die Lowlands außergewöhnlicher Single Malt produziert. Außergewöhnlich deshalb weil St. Magdalene Single Malt Whisky beim Mälzen stark getorft wurde, nicht gerade typisch für die für Ihre milden, weichen Whiskys bekannte Region im Süden Schottlands. 

Die St. Magdalene Distillery, die zwischenzeitlich auch mal Linlithgow Distillery hieß, entstand auf einem Fleckchen Erde auf dem im Mittelalter eine Leprakolonie und später ein Kloster zu finden war. Die ehemaligen Brennereigebäude sind heute weitgehend in Wohnungen umgebaut worden. Nur die großen Pagodentürme und der in weißen Lettern geschriebene Name „St. Magdalene“ zeugen noch heute von der Existenz dieser besonderen Lowland Brennerei.