Tamdhu

  • Abfüller
  • Alter
  • Fasstyp
  • Kühlfiltrierung
  • Fassstärke
  • Preis
3 Artikel
  • Pro Seite:
  • 60
  • 120
  • 240
  • 360
  • 480
  • Alle
  • Sortieren:
  • Bezeichnung
  • Preis
  • Neu
  • Best Sellers
  • Beliebtheit

Über Tamdhu

Tamdhu Distillery, SpeysideFoto: via Tamdhu Distillery

Die Tamdhu (ausgesprochen Tamdú, gälisch für „dunkler Hügel“) Whiskybrennerei liegt zwischen den für Ihre Single Malts bekannten Orte Knockando und Cardhu.

Wie schmeckt Tamdhu Single Malt?

Tamdhu Single Malts sind fruchtig, süß und ingwerartig. Häufig schwingt auch eine ganz leichte, subtile Rauchigkeit mit.

Typische Aromen:

FruchtigIngwerRauch

Wie wird Tamdhu Whisky produziert?

In drei Wash Stills (Grobbrandblasen) und drei Spirit Stills (Feinbrandblasen) werden in der Tamdhu Brennerei bis zu 4 Mio. Liter jährlich produziert. Besonders für die Brennerei ist das dass Wasser aus der eigenen Quelle (Tamdhu Springs) stammt, ätere Tamdhus wurden dazu noch mit Malz aus der eigenen Mälzerei hergestellt. Als die Brennerei 2012 wieder angefahren wurde, hat sich der Eigentümer leider entschlossen die Mälzerei nicht wieder zu aktivieren, auch wenn diese noch in gutem Zustand ist.

Der größte Teil des Tamdhu Whisky wandert in Whiskyblends wie The Famous Grouse, Cutty Sark und J&B. Doch schon seit 1976 gibt es auch Single Malts der Brennerei auf dem Markt, und diese können durchaus überzeugen.

Geschichte der Tamdhu Destillerie

Tamdhu wurde im Jahr 1897 geründet. 1899 folgte die Übernahme durch Highland Distillers & Co. Zwischen 1927 und 1947 folgte eine Schließungsperiode. 1951 wurde die Mälzerei erneuert. 1972 bzw. 1975 vergrößerte man die Kapazität indem man sukzessive von zwei auf vier und dann von vier auf sechs Stills aufrüstete. Highland Distillers & Co. wurde durch die Edrington Group aufgekauft, zu welcher Tamdhu auch bis 2011 gehörte. Im Jahr 2011, nachdem die Edrington Group Tamdhu erneut stillgelegt hatte folgte die Übernahme durch den unabhängigen Abfüller Ian MacLeod welcher Tamdhu 2012 wieder eröffnete.

Lage

Tamdhu Distillery - PanoramaFoto: Peter Moore, via geograph.org.uk, (CC BY-SA 2.0)