Teeling

  • Alter
  • Fasstyp
  • Fassstärke
  • Farbstoff
  • Produkt Kategorie
  • Größe
  • Typ
  • Jahrgang
  • Preis
21 Artikel
  • Pro Seite:
  • 60
  • 120
  • 240
  • 360
  • 480
  • Alle
  • Sortieren:
  • Bezeichnung
  • Preis
  • Neu
  • Best Sellers
  • Beliebtheit

Über Teeling

Teeling DistilleryFoto: via Teeling Distillery

Angesiedelt ist die Brennerei im ehemals „goldenen Dreieck“ Liberties in Dublin. Den Beinnamen erhielt das Stadtviertel durch seine hohe Dichte an großen und kleinen Whiskey-Brennereien in längst vergangener Zeiten. An diese Tradition knüpft Teeling mit seiner Neueröffnung in 2015 an. Damit gibt es zum ersten Mal seit 125 eine neue Brennerei in Dublin. Kurz nach seinem Austritt bei Cooley 2012 machte sich Jack Teeling, Sohn des einstigen Cooley Gründers John J. Teeling, als Abfüller selbstständig. Nur um dann bereits 2014 die Teeling Distillery in Dublin zu gründen. Bis einschließlich 2018 kommt Teeling Whiskey allerdings sicher noch aus der Cooley Brennerei.

Wie schmeckt Teeling Whiskey?

Der erste New Make wurde im März 2015 abgefüllt. Wir können es kaum noch erwarten wie wohl der „neue“ Teeling Whiskey aus der hauseigenen Brennerei schmecken wird. Geplant ist ein klassischer irischer unpeated Pot Still Whiskey. Bis wir mehr wissen kommt hier die Geschmacksanalyse des Teeling wie wir ihn bisher aus der Cooley Brennerei kennen:
Hausstil: fruchtig-süß und doch würzig. Sehr geradlinig.

Wie wird Teeling Whiskey produziert?

Foto: via Teeling Distillery

Bei Teeling kommen ganz traditionell 50% ungemälzte und 50% gemälzte Gerste in den Pot Still Whiskey. Die ungemälzte Gerste kauft die Brennerei direkt von den Erzeugern selbst, während das Malz aus Mälzereien dazugekauft wird. Bei der ungemälzten Gerste wird die Feuchte auf 12% reduziert. Die moderne Mühle stammt genau wie die Maischbottiche von der deutschen Firma Steinecker bei München. Je eine Wash Still, Intermediate Still und Spirit Still der toskanischen Firma Frilli sind vorhanden, zeichnen sich aber durch keine besonderen Aus- oder Einbuchtungen aus. Insgesamt 4 Gärbottiche hat die Teeling Brennerei. 2 davon sind aus Douglas-Fichte, die anderen zwei aus Edelstahl. Die Reifung soll hauptsächlich in Ex-Bourbonfässern erfolgen, aber auch Ex-Sherryfässer und einige alte Weinfässer mischen sich mit ein. Auch wenn die Destillation in Dublin erfolgt, so nehmen die Fässer soviel Platz in Anspruch, dass die Lagerung in einem großen Lagerhaus in Muchgrange erfolgt.

Dass Teeling Whiskey ein Familienunternehmen ist, merkt man nicht nur am Namen; die ganze Familie steckt mit drin: So hat Jack Teelings Bruder Stephen 2013 die kaufmännische Leitung übernommen und sympathischerweise ist je eine Brennblase nach einer anderen Tochter Jack Teelings benannt: Allison, Natalie und Rebecca. Ob es wohl ärger im Hause Teeling gab, nach wem die Spirit Still benannt werden durfte?!

Die Geschichte der Teeling Distillery

2007 verkaufte John J. Teeling die Cooley Brennerei, die er kurzerhand nach seiner gescheiterten Übernahme der Irish Distillers Group (IDG) gegründet hatte. Obwohl er in dem damaligen erbitterten Kampf um die IDG den Kürzeren zog, konnte er mit Cooley rasch Erfolge verbuchen. Sodass bald neben Cooley auch die Kilbeggan Brennerei dazu kam. Er verkaufte also genauer gesagt die Cooley Distillery plc, zu der sowohl die Brennnerei Cooley als auch die Brennerei Kilbeggan gehören. Sein Sohn Jack Teeling, der auch bei Cooley tätig war, verabschiedete sich 2012 von der Brennerei, um sein eigenes Projekt voran zu treiben: Teeling Whiskey.

Die guten Beziehungen zwischen der Teeling Familie und der Cooley Brennerei blieben in Form eines Whiskey-Belieferungsvertrages erhalten. So werden seit 2013 bereits ältere Whiskeys der Cooley Brennerei unter der Marke Teeling Whiskey vertrieben bis die Teeling Distillery ihren ersten hauseigenen Whiskey vorstellen kann. Bis dahin müssen wir uns wohl noch etwas in Geduld üben.

Nach fast 40 Jahren Pause kann Dublin mit Teeling nun wieder eine aktive Whiskey-Brennerei innerhalb der Stadtgrenzen vorweisen inklusive Besucherzentrum, Resto-Bar und Shop. Ein Grund mehr die spannende Hauptstadt der grünen Insel zu besichtigen. Vor allem zum alljährlichen Liberties Festival Ende Juli, das im gleichnamigen Viertel stattfindet in dem auch die Teeling Brennerei liegt.

Videos zu Teeling

Lage der Teeling Brennerei