• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€
Sherry-Bombe

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Aberlour A'bunadh Batch 58 61,1% Vol.

Entdecken Sie die komplexe fruchtig-intensive Welt der Aberlour Whiskys aus ehemaligen Sherryfässern in voller Stärke mit 61,1%!
64,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

92.71 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 61,1% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Aberlour A'bunadh Batch 58 61,1% Vol.

Aroma: Schoko-Drops und Früchtebrot, Espresso und brauner Zucker. Schwarzer Pfeffer und frisch geriebene Ingwerwurzel geben eine deutlichen Kick.

Geschmack: Rumrosinen und dunkle Schokostreusel machen den Anfang und werden von Milchkaffeenoten untermalt. Eine großzügige Portion Gewürznelken und Artischockennoten überraschen am Ende mit spannenden Akzenten.

Nachklang: Langanhaltend mit Zimt, Mustkatnuss und Piment sowie einem großzügigen Stück Vollmilchschokolade.

Das Wichtigste in Kürze:

  • In Fassstärke abgefüllt: Ein genialer Cask Strength Whisky. Je nach Batch wechselt die Alkoholstärke leicht - ist jedoch stehts sehr hoch, entsprechend intensiv ist der Whisky. Geniale Preisleistung!
  • Ohne Kältefiltration: Es sind noch alle Geschmackskomponenten vorhanden. Ganz natürlich!
  • Betörende Farbe: Die Oloroso Sherryfässer haben bei dieser tiefroten Farbe ganze Arbeit geleistet.
  • Ehemalige Oloroso-Sherryfässer: Die Auswahl an besten Sherryfässern sorgt für einen intensiven schokoladigen und fruchtigen Geschmack.
  • Aberlour A'bunadh Batch 58 61,1% Vol. Beschreibung

    A'bunadh heißt im Gälischen „Das Original“ und damit ist klar, um welchen Aberlour es hier geht. Hier möchte sich die Aberlour Distillery in ihrer reinsten Form präsentieren! Diese Abfüllung von Aberlour komm ungeschminkt, ohne die Reduktion mit Wasser in kräftiger Fassstärke engl. Cask Strength daher. Zu seiner Reifung werden nur die allerbesten Ex-Oloroso Sherryfässer aus den Aberlour Lagerhäusern verwendet. Dies werden nach dem Geschmack und nicht allein nach dem Alter ausgewählt, weshalb der A'bunadh keine Altersangabe trägt. Doch das hat diese Sherry Wuchtbrumme auch nicht nötig. Und das werden Sie beim ersten Schluck bestätigen können! Der Aberlour A'bunadh ist ein besonders intensiv nach Sherry schmeckender Single Malt Scotch und unterscheidet sich deutlich von seinen Geschwistern wie dem milden 12 Jahre Double Cask und dem 16-jährigen Aberlour Double Cask. Schon beim ersten Kontakt mit der Nase offenbart der Aberlour A'bunadh seine Kraft, die durch eine ordentliche Fassstärke gefördert wird. Mit ihm genießen Sie einen besonders kräftigen Whisky mit vollen, jedoch nuancenreichen Geschmacksnoten. Am Gaumen scheint sich der A'bunadh regelrecht auszudehnen in ein Aromenfeuerwerk mit dem man jeden Fan von Whisky aus dem Sherryfass begeistern kann. Eingelegte Früchte, Kaffee und Schokladennoten, sowie verschiedenste Gewürze buhlen um Ihre Aufmerksamkeit. Ein enorm intensiver und komplexer Single Malt in Fassstärke, eine Erfahrung die man gemacht haben muss! 

    Aberlour A‘bunadh - Batch 58

    Eine der Besonderheiten der A'bunadh Abfüllungen ist ihre Produktion in einzelnen Chargen im Englischen "Batch" genannt. Bei einem Batch werden eine bestimmte Zahl hochwertiger Sherryfässer ausgewählt und dann zu einer Abfüllunng verheiratet. Hier kommt die ganze Kunstfertigkeit des Master Blenders zum Tragen. Die Sherryfässer, aus dem spanischen Jerez, müssen verrochen und handverlesen werden, damit jedes Fass dem Qualitätsanspruch entspricht. Da es dennoch zu kleineren Abweichungen von Batch zu Batch kommen kann, macht Aberlour dies für uns Genießer transparent durch die Zahlenfolge der Batches. So wissen wir, dass wir beim Kauf des selben Batches Whisky aus den exakt gleichen Fässern wieder bekommen. Durch die Abfüllung des Whisky aus den kräftigen Sherryfässern, ohne das Herabsetzen des gereiften Whiskys mit Wasser, kommt der Aberlour A'bunadh mit einer wundervollen tiefroten Farbe in die Flasche. Bei einer so hohen Alkoholstärke kann die Brennerei natürlich auch auf die Kältefiltration verzichten, die besonders bei Whiskys unterhalb der 46 % vol. wichtig ist, damit sie bei Kälte nicht eintrüben. Hier können Sie Sherryfass gereiften Single Malt in seiner reinsten Form genießen. Durch die hohen Prozente können Sie ohne Bedenken stilles Wasser hinzufügen und Ihre ganz persönliche ideale Trinkstärke finden. Ein beeindruckender Speyside Whisky, der beweist, dass es in der Speyside nicht immer nur "mild and mellow" zugehen muss!

    Seine berühmte Heimat

    Die Speyside in den östlichen Highlands im Norden Schottlands ist die Region für die Herstellung von Whisky in der besten Qualität. Kräftig und malzig, würzig und nussig sind die Aberlour Scotch Whiskys, je nach Typ mal mehr, mal weniger. Die Brennerei Aberlour blickt auf eine lange Tradition, die bis in das Jahr 1879 reicht, zurück. Einmal musste sie wieder neu aufgebaut werden, heute steht sie unter moderner Leitung und brennt ihren herrlichen Whisky nach alter Tradition und in vier großen Brennblasen.

    Entdecken Sie die komplexe fruchtig-intensive Welt der Aberlour Whiskys aus ehemaligen Sherryfässern in voller Stärke mit 61,1%!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Aberlour
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Aberlour Distillery Co. Ltd. Aberlour Banffshire AB 38 9PJ/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 61,1%
    Fasstyp Sherry, Oloroso
    Fassnummer Batch 58

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Aberlour (Schottland, Speyside)

    Seit 1879 versteckt sich im Tal des kleinen Flusses Lour, welche in den Spey mündet, die Destillerie Aberlour. Das zum Brennen verwendete Wasser der Lour ist sehr weich und steigt aus dem Granitfels des Ben Rinnes empor, bevor es über eine Wasserleitung zur alten Brennerei geleitet wird. Aberlour ist bekannt für seine gelungene Balance in Sachen Fassreifung. Die Brennerei verwendet Ex-Bourbonfässer und Ex-Sherryfässer mit unterschiedlicher Gewichtung in ihren Abfüllungen. Meist sind Aberlour Single Malts weich und gut ausbalanciert mit aromatischen Fruchtnoten von Äpfeln bis Waldbeeren. Dahinter verbirgt sich ein angenehm nussiger Grundcharakter, der oft mit feinen Gewürznoten aus den Sherryfässern ergänzt wird. 

    Hausstil: Weich aber elegant würzig, sehr fruchtig und zart nussig. Mit Sherrynoten verfeinert. Besonders fein als Digestif.

    » Mehr zu Aberlour

    Bildnachweis: Aberlour Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

    » Mehr zu Speyside Whisky