• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Aultmore 2008/2017 8 Jahre The Octave (Duncan Taylor)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Aultmore 2008/2017 8 Jahre The Octave (Duncan Taylor)
Kräuter, Früchte und viel Milchschokolade zeichnen diese Single Cask Ausgabe aus einem besonders kleinen Octave Fass aus. Ergattern Sie eine von insgesamt 74 Flaschen!
58,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

84.14 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 53,9% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Aultmore 2008/2017 8 Jahre The Octave (Duncan Taylor)

Aroma: Frische Äpfel der Sorte Pink Lady, Kirschwasser und intensive Rosinennoten mit frischen Kräutern wie Sauerampfer, Petersilie, Thymian und Lavendel.

Geschmack: Studentenfutter mit vielen Rosinen und einem bunten Nussmix. Feine Vanillenoten mit viel Vollmilchschokolade und etwas aromatischen Tabak.

Nachklang: Schwarze Johannisbeeren, weiches Karamell und Eichenwürze.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Finish in einem einzelnen Octave-Fass: 5 Monate verbrachte der Whisky in dem besonders kleinen Octave Fass. Die Größe ist entscheidend und begünstigt den Austausch zwischen Holz und Destillat.
  • Cask Strength: Dieser Whisky wurde unverdünnt mit der Fassstärke abgefüllt. Hier mit extremen 53,9% Vol. Intensiv.
  • Nicht Kühlgefiltert, natürliche Farbe: Der großzügige Alkoholgehalt lässt es schon vermuten, hier wurde nicht kühlgefiltert und die Farbe stammt zu 100% aus den Eichenfässern.
  • Unabhängig Abgefüllt: Dieser Whisky wurde nicht von der Brennerei Aultmore selbst abgefüllt, sonder ist eine Ausgabe des unabhängigen Abfüllers Duncan Taylor.
  • Single Cask: Abgefüllt wurde ein einzelnes Fass. Die Abfüllung ist daher limitiert auf nur wenige Flaschen.
  • Aultmore 2008/2017 8 Jahre The Octave (Duncan Taylor) Beschreibung

    Ein 5-monatiges Finish in Octave Fässern sorgt für eine schnelle Reifung dieses Whiskys. Hier sorgen sie für dunkle Fruchtnoten, vollmundige Michschokoladennoten und feine Würze aus der Eiche.

    Kräuter, Früchte und viel Milchschokolade zeichnen diese Single Cask Ausgabe aus einem besonders kleinen Octave Fass aus. Ergattern Sie eine von insgesamt 74 Flaschen!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Aultmore
    Abfüller Duncan Taylor
    Inverkehrbringer Duncan Taylor Scotch Whisky Ltd, King St, Huntly AB54 8JU, Vereinigtes Königreich
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 53,9%
    Alter 8 Jahre
    Jahrgang 2008
    Fassnummer 9513815
    Destillationsdatum 2008
    Abfülldatum 2017
    Anzahl Flaschen 74

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Aultmore, Speyside

    Aultmore Distillery, Speyside Foto: via Aultmore Distillery

    Nördlich von Keith wird der Aultmore Single Malt gebrannt.Der Whisky von Aultmore schmeckt gemeinhin sehr frisch und trocken. Der Stil ist von Kräutern und Gewürzen geprägt & zeigt klare Eichenaromen. Leider wird nur ein kleiner Teil der Malt Produktion in Aultmore auch als Single Malt abgefüllt.

    » Mehr zu Aultmore Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zu Speyside Whisky