• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Aureum Grave Digger 6 Jahre (Deutschland)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Aureum Grave Digger 6 Jahre (Deutschland)
Für Headbanger und Fans deutscher Whiskys gleichermaßen interessant. Probieren Sie einen kräftigen Single Malt zu Ehren einer Metal Band mit langer Geschichte.
49,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

71.29 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Aureum Grave Digger 6 Jahre (Deutschland)

Aroma: Leicht und süß. Eine gute Balance.

Geschmack: Vollmundig mit der dezenten Süße von Sherry und Toffee.

Nachklang: Mittellang mit einem Hauch von Torf, der nun der leicht seine Muskeln spielen lässt. Harmoniert vortrefflich mit den vorangegangenen süßen Noten.

Aureum Grave Digger 6 Jahre (Deutschland) Produktbeschreibung

Die Idee einen Whisky für die deutsche Heavy Metal Band „Grave Digger“ zu kreieren kam von Axel Ritt, dem Gitarristen der Band. Nach mehreren Verkostungen war das Destillateurteam von Ziegler nicht nur vom Sound der Band bekehrt sondern lieferte auch einen Whisky der beide Seiten überzeugte. Es handelt sich hierbei um einen 6jährigen Single Malt Whisky, der im ersten Jahr sowohl in neuen Allier-Eichenfässern als auch in neuen Kastanienfässern reifte. Danach wurde dieser Whisky für 5 Jahre in Ex-Bourbonfässer gelegt. Hinzu kommt noch der Single Malt, der seit 6 Jahren in Sherryfässern von Gonzáles Byass reifte und ein kleiner Anteil von getorften Whisky aus Ex-Bourbon Fässern.

Für Headbanger und Fans deutscher Whiskys gleichermaßen interessant. Probieren Sie einen kräftigen Single Malt zu Ehren einer Metal Band mit langer Geschichte.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Deutschland
Brennerei/Marke Aureum
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Gebr. J. & M. Ziegler GmbH, Hauptstraße 26, Edelobstbrennerei, 97896 Freudenberg
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 43,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Bourbon Finish, Sherry Finish
Alter 6 Jahre

Die Brennerei ⇑ nach oben

Brennerei Ziegler (Deutschland, Franken)

Die Brennerei an der Mainschleife in Bayern, brennt neben Whisky auch klassische Obstbrände. Im Vergleich zu Schottland ist das Klima in Freudenberg eher mediterran. Anstelle kalter, trüber Tage dominieren  milde Winter und heiße Sommer, welche die Region zu einer hervorragenden Region für den Obstanbau machen. Aber auch der Whisky, welcher unter dem Namen Aureum vermarktet wird, entwickelt sich gut.

Besonderheiten des Aureum Single Malt: Normalerweise werden bei der Whiskyherstellung auch der Vor- und Nachlauf der Destillation recycelt und bei einem neuen Brennvorang wieder hinzugegeben. Nicht so bei der Brennerei Ziegler. In die Fässer  kommt wirklich nur das Herzstück der Destillation, der Rest wird entsorgt. 

Die Hauptreifung erfolgt in neuen Eichen- und Kastanienfässern aus Frankreich mit einem leichtem Toasting. Zur Nachreifung lagert der AUREUM in  Ex-Bourbon-Fässern. Mit Wasser der hauseigenen Quelle wird er schließlich auf die Trinkstärke von 43% reduziert.

Die Region ⇑ nach oben

Deutscher Whisky

Denkt man an Whisky, denkt man natürlich zuerst an Schottland, Irland oder die USA. Und doch haben die Japaner in den letzten Jahren bewiesen, dass erstklassiger Whisky auch anderswo produziert werden kann, warum also nicht auch in Deutschland?

Eigentlich ist Deutschland für die Whisky-Produktion geradezu prädestiniert, ist Whisky doch im Prinzip nichts anderes als gebranntes Bier, von dem man bekanntlich in Deutschland mehr versteht als anderswo! Und Getreide gibt es in Deutschland in Hülle und Fülle, womit die Grundvoraussetzungen für die Herstellung von Whisky allemal gegeben sind. 

» Mehr zu Whisky aus Deutschland