• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Benromach 10 Jahre (neue Ausstattung)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Benromach 10 Jahre (neue Ausstattung)
Lassen Sie sich von diesem eigenwilligen Speysider überraschen!
39,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

57 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Benromach 10 Jahre (neue Ausstattung)

Aroma: Zedernholz und Rauch. Es folgen Zitrusfrüchte, Gewürze und Mandeln.

Geschmack: Rauch, Holznoten und Lakritze.

Nachklang: Mittellang und kräftig.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Klassiker mit modernem Charme: Die Neuauflage des Dauerbrenners zeigt sich anlässlich des 10. Brennereigeburtstags in neuem attraktiven Design.
  • Mild und kräftig: Mit 43 % hat der Single Malt eine sanfte Trinkstärke und kann dennoch mit einem intensiven Geschmack punkten.
  • Gebrannt und abgefüllt von Gordon & MacPhail: Der unabhängige Abfüller überzeugt auch als Hersteller mit astreiner Qualität!
  • Benromach 10 Jahre (neue Ausstattung) Beschreibung

    Der neu aufgelegte Benromach 10 Jahre präsentiert sich in einer modern gestalteten Flasche. Er ist das Produkt der im Jahre 1998 unter neuer Leitung in Betrieb genommenen Distillery in der Speyside. Er ist einer der neuen, vielseitigen und abwechslungsreichen Abfüllungen und hat noch mehr zu bieten als eine moderne Umverpackung. Die hat er bekommen, weil er anlässlich des 10. Geburtstages der Brennerei neu aufgelegt wurde. Auf ihr steht nun die Bezeichnung „Distilled and bottled by Gordon & MacPhail“. 

    Der Benromach 10 Jahre hat die meiste Zeit seiner Reife in Bourbonfässern verbracht, ein kleiner Anteil davon stammt aus in Sherryfässern gelagertem Whisky. Sein Aroma ist fein und vermittelt den Eindruck von Zedernholz, er hat eine rauchige Note und natürlich auch ein Aroma von Sherry. Direkt dahinter kommen die grünen Äpfel sowie Würze und Mandeln. Auch wenn das Aroma nicht sehr stark ausgeprägt ist, der Geschmack kann als kräftig bezeichnet werden. Am Gaumen sind ebenso Rauch, Holz und Sherrynoten zu spüren, die sich kräftig bis in das mittellange Finish zeigen.

    Lassen Sie sich von diesem eigenwilligen Speysider überraschen!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Benromach
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Benromach Distillery Co. Ltd. Invererne Road Forres Moray IV36 3EB/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Rauchig
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 43,0%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry, Oloroso Finish
    Alter 10 Jahre

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Benromach (Highlands, Speyside)

    Benromach Distillery, Speyside Foto: John Paul [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

    In den 1980er Jahren schien diese Brennerei am Ende zu sein, doch es gab einen unabhängigen Abfüller, der sich Benromach annahm und ihr zu alten Stärke verhelfen wollte. So ging die Destillerie in den Besitz von Gordon & MacPhail über und wurde 1998 von keinem Geringeren als Prince Charles eröffnet, welcher übrigens ein außerordentlicher Fan der Whiskys aus Benromach ist.

    Hausstil: blumig forsch, cremig. Zum Dessert oder als Digestif.

    » Mehr zu Benromach Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Whisky-Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zu Speyside Whisky