Glenmorangie Grand Vintage Malt 1989: die zweite Runde der Bond House No. 1 Kollektion

Grand-Vintage-Malt-1989-tb

05.04.2018 – Im Oktober 2017 berichteten wir bereits über die aufgetauchten Label eines neuen Grand Vintage Malt aus der Bond House No. 1 Kollektion von Glenmorangie, diesmal destilliert im Jahr 1989. Der 27 Jahre alte Single Malt aus der Highland-Brennerei wurde nun veröffentlicht.

Wie der erste und jeder zukünftige Single Malt dieser Reihe widmet sich auch diese Abfüllung einem besonderen Jahr, in dem Fall dem Jahr 1989. In diesem Whisky finden sich einige der letzten Produkte aus dem damaligen Still House von Glenmorangie bevor die Stills in das jetzige Brennereigebäude zogen. An dessen Stelle stand das größte, ehemalige Lagerhaus der Brennerei, das Bond House No. 1, dass 1990 weichen musste, um auf die hohe Nachfrage reagieren zu können. Die gesamte Reihe „Bond House No.1 Collection“ widmet sich, wie der Name verrät, diesem Warehouse.

Das Besondere an dem Glenmorangie Grand Vintage Malt 1989 ist, dass er teilweise in seltenen ehemaligen Côte-Rôtie-Fässern gereift ist. Im gleichnamigen kleinen Weinbaugebiet im nördlichen Teil von Rhône entstehen besonders kraftvolle und komplexe Weine. Diese Eigenschaften sollten mithilfe der Fässer auch dem Grand Vintage Malt 1989 zuteil werden.  Zusammen mit den Einflüssen von Oloroso-Sherryfässern und Bourbonfässern wurde ein exklusiver Malt Whisky kreiert.

Er soll insgesamt reichhaltig und vielschichtig sein mit Noten von Bratapfel, intensiven roten Früchten und buttriger Süße. Unterschwellige Pfeffertöne und eine sanfte Holzrauchnote fügen sich prächtig. Abgerundet wird der Genuss mit einem lang andauernden kräftigen Abgang.  Anders als bei seinem Vorgänger sind die Flaschen nummeriert und laut dieser Zahl auf 6178 Flaschen begrenzt.

Das Design entspricht allerdings dem des Vorgängers, auch die wertige Verpackung findet sich hier wieder:

 

 

 

grand vintage malt 1989

 

HINWEIS: Wir wissen noch nicht, ob und wenn ja, wann genau die Flaschen auf dem deutschen Markt ankommen oder andere Details als die hier aufgeführten. Wir bitten darum, von Anfragen Abstand zu nehmen. Wenn Sie über Neuerscheinungen und Angebote informiert bleiben wollen, melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Leider können wir keine Reservierungen entgegennehmen. Der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch und gerade bei sehr limitierten Abfüllungen wäre es ungerecht anderen Kunden gegenüber.

Abonnieren Sie doch gleich unseren Newsletter! So bleiben Sie stets auf dem Laufenden zu Neuerscheinungen und besonders interessanten Whiskys:




Ich möchte den regelmäßigen whic.de Newsletter erhalten. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen finde ich dazu in der Datenschutzerklärung.

Kommentieren