Port Charlotte Heavily Peated Islay Barley 2012: ein Rauchiger von der Insel

19.03.2019 – Aus der Gerüchteküche: Die stark rauchige Marke Port Charlotte der Islay-Brennerei Bruichladdich wird wohl demnächst um eine Abfüllung erweitert. Etiketten aus der TTB-Datenbank lassen uns in freudiger Erwartung des 6-jährigen Port Charlotte Islay Barley 2012 zurück.

» Kostenloser WhatsApp-Service: Verpassen Sie keine Whisky-News!

Schon länger gibt es die „Islay Barley“-Kreationen von der Brennerei Bruichladdich, die lediglich mit Gerste aus lokalen Anbaugebieten der Insel Islay hergestellt werden. Auch von der Marke Port Charlotte kamen bisher schon einige „Islay Barley“-Malts heraus, wie der Islay Barley 2011. Der neueste Streich wird wohl ein 6-jähriger Whisky, der im Jahr 2012 gebrannt und anschließend in schlichten Eichenfässern reifte, bevor er mit 50 Vol.-% in diesem Jahr abgefüllt wurde oder noch wird.

Wen die Herkunft der Gerste so ganz genau interessiert, der findet auf dem Label die beteiligten Farmen:

HINWEIS: Wir wissen noch nicht, ob und wenn ja, wann genau die Flaschen auf dem deutschen Markt ankommen oder andere Details als die hier aufgeführten. Wir bitten darum, von Anfragen Abstand zu nehmen. Wenn Sie über Neuerscheinungen und Angebote informiert bleiben wollen, melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Leider können wir keine Reservierungen entgegennehmen. Der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch und gerade bei sehr limitierten Abfüllungen wäre es ungerecht anderen Kunden gegenüber.

Kommentieren