Slàinte mhath – so sagt man Prost auf Schottisch

Slàinte mhath ist ein schottischer Trinkspruch, der so viel wie „auf die Gesundheit“ heißt. Denn Slàinte heißt auf Gälisch „Gesundheit“ und „mhath“ wird mit „gut“ übersetzt. Der Wortstamm slán ist verwandt mit dem deutschen Wort „seelig“ und dem lateinischen „salus“ für Gesundheit. Auch heute prostet man sich in Frankreich mit „santé“ und in Italien mit „salute“ zu.

So spricht man Slàinte mhath aus

Slàinte mhath wird ganz anders ausgesprochen, als es geschrieben wird. Man sagt nämlich „slaan-dsche-wah“.

Um das zu verstehen, sind hier ein paar der Auspracheregeln des schottischen Gälischs, die bei diesem Trinkspruch Anwendung finden: Vokale mit Akzent werden lang gezogen. Das I in „AI“ ist hier stumm. “mh” in mhath wird “w” und “th” wird einfach nur als stummes h ausgesprochen.

Da Englisch und Gälisch unterschiedliche Sprachen sind, gelten auch andere Auspracheregeln. Gälische Wörter werden ganz anders ausgesprochen und geschrieben als es im Englischen der Fall ist. Wenn man Deutsch kann fällt einem glücklicherweise die Aussprache des Gälischs meist etwas einfacher.

Wie wird Slàinte mhath richtig geschrieben?

Die richtige Schreibweise von slainte mhaith ist mit Akzent auf dem „A“ in „slainte“. Im Scottish Gaelic wird der Trinkspruch „Slàinte mhath“ geschrieben. Also mit einem accent de grave auf dem A. Deshalb wird das „A“ auch in die Länge gezogen. Den gleichen Spruch gibt es aber auch in der anderen großen Whiskeynation: Irland. Allerdings wird im bekannteren irischen Gaeilge „sláinte“ mit einem accent aigu geschrieben. Außerdem wird das mhath anders geschrieben: „mhaith“.

In beiden Sprachen kann das mhath oder mhaith auch weggelassen werden.

Wann sagt man Slàinte mhath?

Wenn Sie das nächste mal mit Freunden und einem guten schottischen Single Malt Whisky anstoßen wollen, dann bietet sich auch der richtige schottische Spruch an. Beeindrucken Sie Ihre Freunde wenn Sie auf das „Slàinte!“ mit einem „do dheagh shlàinte (do-jo-landsche)“ antworten können. Bei einem Scotch Whisky Tasting kann man natürlich auch immer mit einem herzlichen „slàinte mhath“ punkten. Ein großer Anlass mit viel Anstoßerei ist die Burns Night, wo Schotten weltweit ihren Nationaldichter mit Whisky, Gedichten und typischen schottischen Gerichten feiern. Auch in Deutschland gibt es Veranstaltungen am 25. Januar, dem Tag des Burns Suppers. Whisky ist das schottische Nationalgetränk so wie es in der Schreibweise Whiskey das irische Nationalgetränk ist (»hier finden Sie irischen Whiskey). Deshalb lohnt es sich auch doppelt zu wissen wie man Prost auf Gälisch sagt. Aber wenn Sie einmal Whisky aus England wie Cotswolds Single Malt Whisky im Glas haben, würde sich natürlich das englische Pendant „Cheers!“ anbieten. Egal mit welchen Worten Sie am Ende anstoßen die größte Freude ist es mit guten Freunden und Whiskyliebhabern gemeinsam Whisky zu genießen.

Wenn Sie mehr über die Aussprache von schottischem Gälisch erfahren möchten, schauen Sie sich auch unsere Seite »Whiskynamen richtig aussprechen an.

Foto via Zap Ichigo / Shutterstock.com

Kommentieren