[Video] Die komplette Lagavulin Standardrange im Überblick

Von der fruchtig-rauchigen Kombination der Distillers Edition bis hin zu der Intensität des Lagavulin 12 Jahre in natürlicher Fassstärke lotet Arne das Aromen-Spektrum der Inselbrennerei Lagavulin aus. Und geht der Frage nach, ob man neben dem Lagavulin 16 überhaupt einen anderen Whisky von Lagavulin braucht.

Wer mehr Details zu den einzelnen Abfüllungen wünscht, kann sich hier umschauen:

Lagavulin 8: https://www.youtube.com/watch?v=t8dzfSkvAns
Lagavulin 12 Natural Cask Strength: https://www.youtube.com/watch?v=zNkUkZnQxBQ
Lagavulin 16: https://www.youtube.com/watch?v=bqYOEziaOVs
Lagavulin Distillers Edition 2000/2016: https://www.youtube.com/watch?v=lvU5BSa19bY

Kommentieren