Wolfburn Kylver Series No. 6: der bisher älteste Whisky der Brennerei

18.03.2020 – Die Kylver Serie der nordischen Brennerei Wolfburn ist für jene Fässer vorgesehen, die in irgendeiner Form besonders sind oder in denen sich das Destillat eher zufällig anders entwickelt als alle anderen. Nun kommt die sechste Abfüllung der Reihe heraus: der Wolfburn Kaunaz.

» Kostenloser Telegram-Service: Verpassen Sie keine Whisky-News!

Der Wolfburn Kylver No. 6 reifte im Bourbonfass seit 2014 und ist damit der bisher älteste Single Malt Whisky, den die Destillerie hervorgebracht hat und ist allein deshalb schon erwähnenswert. Mit 50% Vol. bringt er außerdem ordentlich Kraft mit, was einen intensiven Geschmack erwarten lässt. Lediglich 960 Flaschen sind von diesem Scotch zu haben.

Die Serie wurde übrigens nach einem Grabstein benannt, der eines der frühesten Beispiele des Runenalphabets aus Wikingerzeiten zeigt. Damit soll an die sagenumwobene Geschichte der Gegend angespielt werden. Entsprechend trägt jede der bisherigen Kreationen den Namen einer alten Rune, so wie der neueste Wolfburn Kaunaz.

HINWEIS: Wir wissen noch nicht, wann genau die Flaschen auf dem deutschen Markt ankommen oder andere Details als die hier aufgeführten. Wir bitten darum, von Anfragen Abstand zu nehmen. Wenn Sie über Neuerscheinungen und Angebote informiert bleiben wollen, melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Leider können wir keine Reservierungen entgegennehmen. Der Aufwand hierfür wäre einfach zu hoch und gerade bei sehr limitierten Abfüllungen wäre es ungerecht anderen Kunden gegenüber.

Bildquellen: Hersteller, David Woods/Shutterstock.

Kommentieren