• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Caperdonich 1988/2018 29 Jahre Hogshead 6051 (Carn Mor CoC)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Caperdonich 1988/2018 29 Jahre Hogshead 6051 (Carn Mor CoC)
Eine echte Seltenheit: 29 Jahre alter Single Malt aus der Lost Distillery Carperdonich. Sichern Sie sich ein Stück Geschichte.

Nicht mehr lieferbar, kein Nachschub.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 49,1% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Caperdonich 1988/2018 29 Jahre Hogshead 6051 (Carn Mor CoC)

Aroma: Altes Eichenholz - als würde man den Kopf in den alten Küchenschrank von Oma stecken. Der Duft buttriger Pfannkuchen mit viel Zimt und Zucker legt sich darüber. Am Ende gesellen sich noch mehr Gewürze dazu. 

Geschmack: Süße Feigen, reife Ananas und intensive Zitronennoten bestimmen den Gaumen. Nahdem das fruchtige Register abgeschlossen ist tun sich warme Gebäcknoten auf mit süßen Zimtschnecken, sahniger Vanille und noch mehr diffuse Gewürzaromen.

Nachklang: Langanhaltend mit frischer Pfefferminze,  süßen Sahnebonbons und Ananassaft bis zum Schluss.

Das Wichtigste in Kürze:

  • 1988er Vintage: Dieser Malt wurde 1988 gebrannt und erst 29 Jahre später für gut befunden und dann abgefüllt. Die lange Reifezeit beschert ein komplexes Aromenspiel mit Einblick in eine längst geschlossene Brennerei.
  • Cask Strength: Nach 29 Jahren Fassreife kommt der Whisky noch mit 49,1% Vol. in die Flasche. Die Engel waren gierig, doch wer kann es ihnen bei den filigranen Fruchtnoten verdenken?
  • Single Hogshead 6051: Es handelt sich um eine Abfüllung aus lediglich einem Fass. Entsprechend begrenzt ist die Anzahl der Flaschen dieser Abfüllung.
  • Unabhängig abgefüllt: Abgefüllt von Càrn Mòr für ihre "Celebration of the Cask" Serie. Dieses fast 30 Jahre alte Fass von Caperdonich ist ein echtes Juwel der Reihe - wahrlich ein "Fest" für die Sinne!
  • Lost Distillery: Dieser Whisky stammt aus der stillgelegten Brennerei Caperdonich. Von Caperdonich gibt es keinen Nachschub mehr. Hier ist Ihre Chance auf eine echte Rarität!
  • Caperdonich 1988/2018 29 Jahre Hogshead 6051 (Carn Mor CoC) Beschreibung

    Caperdonich 1988/2018 29 Jahre Hogshead 6051 des unabhängigen Abfüllers Carn Mor ist ein Single Malt Whisky aus der Speyside, der wohl bekanntesten Region für Scotch Whisky. Er stammt aus der stillgelegten Brennerei Caperdonich, also einer Lost Distillery. Dieser Caperdonich Whisky wurde in Fassstärke mit 49,1% Vol. abgefüllt. Die Reifezeit betrug unglaubliche 29 Jahre. Der Single Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert und konnte so alle seine Aromen behalten. Von dieser Abfüllung wurden nur 203 Flaschen herausgebracht.

    Eine echte Seltenheit: 29 Jahre alter Single Malt aus der Lost Distillery Carperdonich. Sichern Sie sich ein Stück Geschichte.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Caperdonich
    Abfüller Carn Mor
    Inverkehrbringer Morrison & MacKay Ltd Hilton Bankfoot Perthshire PH1
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 49,1%
    Fasstyp Ex-Bourbon
    Alter 29 Jahre
    Jahrgang 1988
    Fassnummer 6051
    Destillationsdatum 21.06.1988
    Abfülldatum 01.03.2018
    Anzahl Flaschen 203

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Whisky-Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zu Speyside Whisky