• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Dalmore 21 Jahre

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Dalmore 21 Jahre
Diese 21 jährige Rarität kommt mit 42 %Vol. in die Flasche und in besonders schöner Verpackung in Ihren Whiskyschrank.
479,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

685.57 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 42,0% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Dalmore 21 Jahre Produktbeschreibung

Der Dalmore 21 Jahre, ist auf 8.000 Flaschen limitiert und stammt sowohl aus Ex-Bourbonfässern als auch aus First-Fill Matusalem Oloroso Sherry Butts von der Bodega Gonzalez Byass.

Diese 21 jährige Rarität kommt mit 42 %Vol. in die Flasche und in besonders schöner Verpackung in Ihren Whiskyschrank.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Brennerei/Marke Dalmore
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Dalmore Distillery Alness Ross-shire IV17 0UT/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 42,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry, Oloroso
Alter 21 Jahre
Anzahl Flaschen 8000

Die Brennerei ⇑ nach oben

The Dalmore (Highlands, Northern Highlands)

Dalmore Distillery Foto: via Dalmore Distillery

So mancher Whisky-Liebhaber war schon bereit für einen 62-jährigen Single Malt aus der Dalmore Brennerei einen Betrag von 28.000€ zu bezahlen und da wundert es nicht, dass die Whiskys aus der zu Whyte & Mackay gehörenden Brennerei, zu den bekanntesten ihrer Art zählen.

Die 1839 gegründete Brennerei liegt direkt am Ufer des Cromarty Firth und verwendet zu 85% Bourbonfässer zur Reifung. Der Rest wird in Sherryfässer gefüllt und auch die sogenannte Vermählung findet grundsätzlich in Sherryfässern statt.

Hausstil: aromatisch, schwer. Als Digestif

» Mehr zu Dalmore Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Die nördlichen Highlands:

Die nördlichen Highlands Foto: David Woods / Shutterstock.com

Typisch für die Whiskys dieser Region ist ein klassisches Salzaroma, da die Destillerien sich oftmals in Küstennähe befinden. Ergänzt von starken Gewürznoten und den Einflüssen der schottischen Heide entstehen in den nördlichen Highlands überwiegend mittelschwere Whiskys, von denen einige jedoch auch ausgesprochen rauchig sein können.

» Mehr zu Highland Whisky