• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Dalmore Vintage Port 1996 20 Jahre

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Dalmore Vintage Port 1996 20 Jahre
Eine der begehrten Vintage Abfüllungen von Dalmore. Die älteste und vermutlich beste Abfüllung der Serie. Nicht entgehen lassen.
459,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

655.71 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 45% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Dalmore Vintage Port 1996 20 Jahre

Aroma: Schwarze Johannisbeeren und Kaffeepralinen.

Geschmack: Karamell und Lebkuchen mit eingelegten Pflaumen und Passionsfucht.

Nachklang: Lang mit karamellisierten Südfrüchten.

Das Wichtigste in Kürze:

  • 20 Jahre alt: Das hohe Alter und die lange Reifezeit sorgen für vielschichtige Geschmacksnoten.
  • Süße Karamellnote: der Name ist hier Programm - feinste Noten von Toffee und Karamell
  • Finish im Portweinfass: Nach der Reife im Bourbonfass wird der Whisky in Portweinfässern nachgereift. Wunderbare Fruchtnoten finden so Ihren Weg aus dem Portweinfass in den Whisky.
  • Dalmore Vintage Port 1996 20 Jahre Produktbeschreibung

    Die Krönung der Vintage Port Serie von The Dalmore. Ganze 20 Jahre gereift, hat das Tawny Port Finish bei dieser Abfüllung besonders Intensiv seine Spuren hinterlassen. Ein sehr gut gereifter und ausbalancierter Single Malt den Dalmore mit 45% Vol. abgefüllt hat. Diese schöne auf 3000 Flaschen limitierte Abfüllung lässt Dalmore sich auch entsprechend bezahlen. Der Preis macht die Abfüllung nur für echte Fans, Sammler und Anleger interessant. Wer in die Serie nur mal reinschnuppern und probieren möchte greift alternativ zunächst zum Dalmore 1998 Vintage Port.

    Die Dalmore Distillery trumpft seit Jahren mit hochwertigem Whisky auf und ist in nahezu jeder guten Hausbar vertreten. Die Vintage Serie bietet nun die Möglichkeit Dalmore Whiskys als Jahrgangsabfüllungen zu erleben. Dieser 20 Jährige Dalmore aus dem Jahr 1996 durfte seine Grundreife über einen langen Zeitraum in ehemaligen Bourbon Casks verbringen, bevor er für ein mehrjähriges Finish in ehemalige Tawny Portweinfässer wanderte. Die Kombination aus der langen Reifung in Bourboncasks und dem Finish in Portweinfässern verleiht den Dalmore Vintage Whiskys eine wunderbare Synergie aus Karamell und dunklen Früchten. 

    Eine der begehrten Vintage Abfüllungen von Dalmore. Die älteste und vermutlich beste Abfüllung der Serie. Nicht entgehen lassen.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Highlands
    Brennerei/Marke Dalmore
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Serie Dalmore Vintage Port Collection
    Inverkehrbringer Dalmore Distillery Alness Ross-shire IV17 0UT/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Farbstoff Mit Farbstoff
    Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 45%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Portwein Finish
    Alter 20 Jahre
    Jahrgang 1996
    Destillationsdatum 1996
    Abfülldatum 2017
    Anzahl Flaschen 3000

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    The Dalmore (Highlands, Northern Highlands)

    Dalmore Distillery Foto: via Dalmore Distillery

    So mancher Whisky-Liebhaber war schon bereit für einen 62-jährigen Single Malt aus der Dalmore Brennerei einen Betrag von 28.000€ zu bezahlen und da wundert es nicht, dass die Whiskys aus der zu Whyte & Mackay gehörenden Brennerei, zu den bekanntesten ihrer Art zählen.

    Die 1839 gegründete Brennerei liegt direkt am Ufer des Cromarty Firth und verwendet zu 85% Bourbonfässer zur Reifung. Der Rest wird in Sherryfässer gefüllt und auch die sogenannte Vermählung findet grundsätzlich in Sherryfässern statt.

    Hausstil: aromatisch, schwer. Als Digestif

    » Mehr zu Dalmore Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Die nördlichen Highlands:

    Die nördlichen Highlands Foto: David Woods / Shutterstock.com

    Typisch für die Whiskys dieser Region ist ein klassisches Salzaroma, da die Destillerien sich oftmals in Küstennähe befinden. Ergänzt von starken Gewürznoten und den Einflüssen der schottischen Heide entstehen in den nördlichen Highlands überwiegend mittelschwere Whiskys, von denen einige jedoch auch ausgesprochen rauchig sein können.

    » Mehr zu Highland Whisky