• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Dalmore Vintage 2007 10 Jahre

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Dalmore Vintage 2007 10 Jahre
10-jähriger Dalmore mit Finish in 30 Jahre alten Apostoles Sherry Butts. Erstaunlich exotisch und karamellbetont. Doch im Nachklang schlägt das Finish voll durch. Spannend!
54,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

78.43 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Dalmore Vintage 2007 10 Jahre

Aroma: Cremige Tarte au Citron, fast schon überreife Ananas übergossen mit Karamellsauce und süßem Honig.

Geschmack: Würzig-süßer Ahornsirup, kühles Zitroneneis mit herberen Zitronenschalenstückchen, noch mehr Ananas, Mango und Passionsfrucht mot süßeren Rosinennoten aus dem Sherryfass.

Nachklang: Langanhaltend mit Weihnachtsgebäck, gerösteten Haselnüssen und Schokoladenkuchen. Am Ende hat das Sherry-Finish seinen großen Auftritt.

Das Wichtigste in Kürze:

  • 2007er Vintage: Der Whisky reifte rund 10 Jahre in speziell ausgewählten Eichenfässern bevor er für gut befunden und abgefüllt wurde.
  • Aus First Fill Ex-Bourbon Barrels: Der Whisky reifte den längsten Teil seiner Reifezeit in aktiven First Fill Bourbonfässern. Das sorgt hier für exotische Fruchtnoten und süße Karamellaromen.
  • 46% Trinkstärke: Hier geizt die Brennerei nicht mit der Alkoholstärke. Ordentliche 46% Vol. geben dem Malt eine ziemliche Wucht auf der Zunge.
  • Finish in Sherry Butts: Dieser Dalmore Whisky erhielt eine Nachreifung in 30 Jahre alten Apostoles Sherry Butts der Bodega Gonzales Byass. Vor allem am Ende kommen die Sherrynoten durch.
  • Dalmore Vintage 2007 10 Jahre Beschreibung

    Dalmore Vintage 2007 10 Jahre ist ein Single Malt Whisky aus Schottland, aus der Region Highlands. Dieser Dalmore Whisky wurde mit 46,0% Vol. abgefüllt. Die Reifezeit betrug 10 Jahre. Der Single Malt Whisky ist Nicht kühlgefiltert.

    10-jähriger Dalmore mit Finish in 30 Jahre alten Apostoles Sherry Butts. Erstaunlich exotisch und karamellbetont. Doch im Nachklang schlägt das Finish voll durch. Spannend!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Highlands
    Brennerei/Marke Dalmore
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Dalmore Distillery Alness Ross-shire IV17 0UT/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 46,0%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Sherry Finish
    Alter 10 Jahre
    Jahrgang 2007
    Destillationsdatum 2007

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    The Dalmore (Highlands, Northern Highlands)

    Dalmore Distillery Foto: via Dalmore Distillery

    So mancher Whisky-Liebhaber war schon bereit für einen 62-jährigen Single Malt aus der Dalmore Brennerei einen Betrag von 28.000€ zu bezahlen und da wundert es nicht, dass die Whiskys aus der zu Whyte & Mackay gehörenden Brennerei, zu den bekanntesten ihrer Art zählen.

    Die 1839 gegründete Brennerei liegt direkt am Ufer des Cromarty Firth und verwendet zu 85% Bourbonfässer zur Reifung. Der Rest wird in Sherryfässer gefüllt und auch die sogenannte Vermählung findet grundsätzlich in Sherryfässern statt.

    Hausstil: aromatisch, schwer. Als Digestif

    » Mehr zu Dalmore Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Die nördlichen Highlands:

    Die nördlichen Highlands Foto: David Woods / Shutterstock.com

    Typisch für die Whiskys dieser Region ist ein klassisches Salzaroma, da die Destillerien sich oftmals in Küstennähe befinden. Ergänzt von starken Gewürznoten und den Einflüssen der schottischen Heide entstehen in den nördlichen Highlands überwiegend mittelschwere Whiskys, von denen einige jedoch auch ausgesprochen rauchig sein können.

    » Mehr zu Highland Whisky