• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Eden Mill Single Malt Whisky Hip Flask Series No. 8 (200 ml)

Dank exklusiver Reifung in Port Casks wunderbar fruchtig und süß. 200ml purer Genuss. Ein fulminanter Auftakt für Eden Mills Single Malt Reihe.
29,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

147.5 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.2 Liter | Alkoholgehalt: 47,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Sanft und süß mit aromatischen Waldbeernoten, vor allem schwarze Johannisbeeren machen sich bemerkbar. Unter die süßen Fruchtnoten mischen sich Nüsse wie Kastanien, Mandeln und Walnüsse. Der Portweineineinfluss ist deutlich erkennbar.

Geschmack: Leicht und delikat und trotzdem süß würzig mit Zimt und Sternanis. Fruchtige Marmeladennoten in Richtung schwarze Johannisbeere und Brombeermarmelade. Dann kommen Gebäcknoten auf. Alles in allem erinnert es an Spitzbuben oder Ochsenaugen. Einfach sehr lecker.

Nachklang: Ein leichter und trotzdem aromatischer Abgang, mit Anklängen von kandierten Früchten, süßen Bonbons und winterlichen Gewürzen.

Das Wichtigste in Kürze

  • 3 Jahre Reifung im Port Cask: Dieser Fasstyp sorgt für süße Fruchtnoten von schwarzen Johannisbeeren, Brombeermarmelade und eingekochte Pflaumen.
  • Gute Trinkstärke: Dieser Whisky wurde mit kräftigen 47% Alkoholvolumen abgefüllt. Genau dir richtige Trinkstärke damit sich alle Aromen voll entfalten können.
  • Teil der Hip Flask Serie: Der erste Eden Mill Single Malt Whisky erscheint als Reihe mit unterschiedlichen Mash Bills und Fassreifungen, das zeigt das Facettenreichtum der jungen Brennerei. Auch No. 8 überzeugt mit Innovation & Geschmack.
  • Limitierte Auflage: Es handelt sich um eine Single Cask Abfüllung, von der nur wenige Flaschen zur Verfügung stehen.

Beschreibung

Nach den Art Of The Blend Abfüllungen bringt Eden Mill mit ihrer Hip Flask Series zum ersten Mal Single Malt Whiskys heraus. Neben der No. 9 ist auch die No. 8 der Reihe ist der erste Eden Mill Single Malt, der in Deutschland verfügbar ist. Der Whisky reifte für seine gesamte Reifezeit im Portweinfass. Dieser Fasstyp sorgt für wunderbare Beeren- und Nussnoten. Diese zeigen sich nicht nur im Bouquet, sondern werden hier auch am Gaumen fortgesetzt. Die Brennerei Eden Mill legt wert auf ihre Experimentierfreude, die sich vor allem in den unterschiedlichen verwendeten Malzsorten zeigt: unter anderem „Chocolate Malt“, „Pale Malt“, „Christal Malt“ und „Brown Malt“. Die unterschiedliche Malz-Zusammensetzung in Kombination mit der variierenden Reifezeit ergeben eine interessante erste Abfüllungsreihe. Für diesen Eden Mill Single Malt wurde Pale Malt verwendet. Damit so viele Whisky-Fans wie möglich in den Genuss des Single Malts kommen, hat Eden Mill seine Single Malt Whiskys in 200 ml Flaschen herausgebracht. So kommt man bei diesem Single Cask Ausgabe immerhin auf 1200 Flaschen. 

ACHTUNG: Limitiert auf max. 2 Flaschen/Kunde.

Dank exklusiver Reifung in Port Casks wunderbar fruchtig und süß. 200ml purer Genuss. Ein fulminanter Auftakt für Eden Mills Single Malt Reihe.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Lowlands
Brennerei/Marke Eden Mill
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Inverkehrbringer Eden Mill, Main Street, Guardbridge, St Andrews KY16 0UU, U.K.
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 47,0%
Fasstyp Portwein
Alter 3 Jahre
Jahrgang 2015
Destillationsdatum 2015
Abfülldatum 2018
Anzahl Flaschen 1200

Region

Die Lowlands

In den Lowlands findet man sehr zugängliche, eher trockene Whiskys. Bis vor kurzem war ihre Anzahl jedoch sehr gering, da viele Jahrzehnte weniger als eine Hand voll Malt Whisky Brennereien in den Lowlands aktiv waren. Eine davon ist Auchentoshan, welche früher auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wurde und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt. Mittlerweile gibt es weitere Brennereien in der Region, wie die junge Clydeside Distillery in Glasgow. 

Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften, süßlichen und eher trockenen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

» Mehr zu Lowland Whisky