• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glen Els Casino Edition Impair (Deutschland)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Glen Els Casino Edition Impair (Deutschland)
Versuchen Sie Ihr Glück mit diesem fruchtig feinherben Glen Els.

Nicht mehr lieferbar, kein Nachschub.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 45,9% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glen Els Casino Edition Impair (Deutschland)

Aroma: Vom ersten Moment an wirkt dieser Malt durch die voluminösen Moscatel Fässer würzig und herzhaft. Gleichzeitig versprüht er eine duftige Süße, welche vor allem in der Mitte von feinen Karamellnoten geprägt ist. Später entwickelt der Malt eine vielschichtige Aromenstruktur: Helle Schokolade, süße Trauben und geröstete Pekanüsse. Helle Teigwaren und Kaffeenoten runden die Nase zum Ende hin ab.

Geschmack: Geschmacklich dominiert am Anfang eine fruchtbetonte Süße mit hintergründigen, feinherben Gewürznoten - typisch Moscatel. In kurzen Abständen folgen Noten von Haferkeksen, sanfter Eiche und Akazienhonig, während das Finish von heller Schokolade und Toffee geprägt wird. Im Abgang spürt man einen Hauch von frisch gerösteten Nüssen und nochmals eine minimal ölige Süße von hellen Trauben.

Glen Els Casino Edition Impair (Deutschland) Produktbeschreibung

Details

Ein Roulettetisch besteht aus 37 Facetten. 18 roten Feldern (Rouge), 18 schwarzen (Noir) und der grünen Null -  Zéro. Roulette ist ein Glücksspiel bei dem man auf den Lauf der Kugel wetten kann. Die einfachsten Wetten sind die Wetten auf rot (rouge) oder schwarz (noir) sowie gerade Zahlen (pair) und ungerade Zahlen (impair). Fällt die Kugel richtig, erhält man das Doppelte des eigenen Einsatzes. Den gerade und ungeraden Zahlen ist die zweite Auflage der Casino Edition gewidmet.

Der Glen Els Casino Edition Impair wurde aus rauchfreiem Malz destilliert und danach in first Fill Moscatel Weinfässern gereift. Es existieren nur 1000 Flaschen dieser Abfüllung. Er erstrahlt in edlem Bernstein und wurde in angenehmer Trinkstärke mit 45,9%vol. abgefüllt.

Versuchen Sie Ihr Glück mit diesem fruchtig feinherben Glen Els.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Deutschland
Brennerei/Marke Hammerschmiede / Glen Els
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Serie Casino Edition
Inverkehrbringer Hammerschmiede, Manufactur feinster Spirituosen Home of The Glen Els, Elsbach 11A, D-37449 Zorge
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 45,9%
Fasstyp Weinfass, Moscatel
Alter 4 Jahre
Destillationsdatum 2008-2011
Abfülldatum 05.2016
Anzahl Flaschen 1000

Die Brennerei ⇑ nach oben

Hammerschmiede (Deutschland, Harz)

Die Brennerei Hammerschmiede produziert seit 2002 den Glen Els Single Malt Whisky. Nachdem 2005 die ersten Whiskys abgefüllt werden konnten wurde klar: Hier wird großartiger Single Malt produziert. Mitten in Deutschland. Im Harz.

Die Whiskys der Hammerschmiede werden von Hand abgefüllt und manuell etikettiert. Es werden keine Großserien produziert. Hier entsteht keine Massenware, sondern Whisky mit Herz und Verstand. Der Glen Els wird nur - nicht kühlgefiltert (» Mehr zur Kühlfilterung)- als Single Cask, Jahrgangsedition oder Daueredition aus Einzelfässern abgefüllt, häufig erfolgt die Abfüllung in ehrlicher Fassstärke.

Die Whiskys der Brennerei reifen in sehr sorgfältig ausgewählten Fässern welche zuvor Wein (z.B. Sauternes  oder Bordeaux) oder Likörweine (z.B. Madeira, Sherry, Marsala, Malaga oder Portwein) enthielten. 

» Mehr zu Glen Els Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Deutscher Whisky

Denkt man an Whisky, denkt man natürlich zuerst an Schottland, Irland oder die USA. Und doch haben die Japaner in den letzten Jahren bewiesen, dass erstklassiger Whisky auch anderswo produziert werden kann, warum also nicht auch in Deutschland?

Eigentlich ist Deutschland für die Whisky-Produktion geradezu prädestiniert, ist Whisky doch im Prinzip nichts anderes als gebranntes Bier, von dem man bekanntlich in Deutschland mehr versteht als anderswo! Und Getreide gibt es in Deutschland in Hülle und Fülle, womit die Grundvoraussetzungen für die Herstellung von Whisky allemal gegeben sind. 

» Mehr zu Whisky aus Deutschland