• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glen Els Single Cask Sherry Firkin No. 876 bottled for whic

Sherry-Bombe

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Glen Els Single Cask Sherry Firkin No. 876 bottled for whic
Glen Els Einzelfassabfüllung exklusiv bei whic erhältlich - prominente Nougat- und Trockenfruchtnoten in Fassstärke. Limitiert und stark. Schnell sein lohnt sich.
107,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

153.57 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 52,6% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glen Els Single Cask Sherry Firkin No. 876 bottled for whic

Aroma: Ausgeprägte Nussnougatnoten mit süßem Marzipan, fruchtigen Datteln, Mandarinen und Orangenblütenhonig sowie Birnen und Äpfeln. Dahinter treten Zimt, Piment und Ingwer zum Vorschein genauso wie würziges Roggenmalz und viel viel süße Vanille.

Geschmack: Vollmundig und samten weich mit einer öligen Qualität. Ausladende Schokoladennoten, herber Kaffee und feine Röstaromen werden durch exotische Gewürze verfeinert wie weicher Kurkuma, süßer Zimt, aromatischer Pfeffer und frische Ingwerwurzel.

Nachklang: Lang anhaltend mit süßen Schokoladennoten, frischen Zitrusfrüchten und herber Eichenwürze.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Single Sherry Firkin: Es handelt sich um ein einzelnes Fass, welches zu 1/3 aus Oloroso Sherry Wood und zu 2/3 aus PX Sherry Wood besteht. Das Mischen der Hölzer sorgt für kräftige Gewürzaromen und süße Zitrusfruchtnoten mit Marzipan.
  • Cask Strength: Dieser Whisky wurde mit brachialen 52,6% Vol. abgefüllt. Extrem intensiv, aber mit gut eingebundenem Alkohol.
  • Natural Colour: Der Whisky erhält seine tolle Mahagonifarbe zu 100% auf natürlichem Wege über die Fassreifung.
  • Sherrybombe: Dank der kleinen Fassgröße kommen die Sherryfassaromen besonders gut zur Geltung. Mächtig.
  • Single Cask No. 876: Abgefüllt wurde ein einzelnes 50 Liter Fass von besonders kleinem Format. Die Abfüllung ist daher limitiert auf nur 60 Flaschen.
  • Glen Els Single Cask Sherry Firkin No. 876 bottled for whic Verkostungsvideo

    Glen Els Single Cask Sherry Firkin No. 876 bottled for whic Beschreibung

    Dieser Single Malt Whisky stammt aus dem Herzen Deutschlands und reifte in einem einzelnen besonders kleinen Sherryfass. Dieses wurde zusammengebaut aus Teilen von Oloroso (1/3) und PX Sherry Butts(2/3), wodurch der darin gelagerte Whisky nicht nur sirupsüße Trockenfruchtnoten aus dem PX Sherryfass erhält, sondern auch trockene Nussaromen aus dem Oloroso Sherryfass. Durch das besonders geringe Fassungsvermögen des Firkin-Fasses (in diesem Fall 50 Liter) ist der Austausch zwischen Holz und Destillat stark beschleunigt worden. Der Aufwand für so ein kleines Spezialfass ist quasi genauso hoch wie bei einem Butt von 500 Litern, der Unterschied liegt jedoch bei der Flaschenausbeute, was sich auch auf den Preis einer so limitierten Abfüllung niederschlägt. Doch gerade dieser Glen Els zeigt, warum sich der Einsatz solch kleiner Fässer lohnt. Die Lagerung im kleinen Likörweinfass sorgt nämlich für die süßen Trockenfruchtnoten genauso wie für würzige Tannine. Die Intensität dieser Aromen ist auch der großzügigen Trinkstärke von 52,6% Alkoholvolumen zuzuschreiben, mit der dieser Single Malt abgefüllt wurde. Der vorliegende Glen Els Single Malt ist eben eine Cask Strength Abfüllung. Dass es sich um eine richtige Sherrybombe handelt, sieht man auch schon anhand der intensiven Mahagoni-Färbung des Malts. Doch spätestens beim ersten Schnuppern erkennt man ihn als solchen. Intensive Nussnougataromen zusammen mit süßen Zitrusfrüchten, Birnen und feiner Vanille bilden ein abwechslungsreiches Bouquet, was Fans sherryfassgereifter Whiskys wirklich beeindrucken dürfte. Der Whisky wurde exklusiv für whic abgefüllt und ist nur hier erhätlich. Sichern Sie sich jetzt eine von gerade mal 60 Flaschen!

    Limitiert auf maximal 2 Flaschen pro Kunde!

    Glen Els Einzelfassabfüllung exklusiv bei whic erhältlich - prominente Nougat- und Trockenfruchtnoten in Fassstärke. Limitiert und stark. Schnell sein lohnt sich.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Deutschland
    Brennerei/Marke Hammerschmiede / Glen Els
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Hammerschmiede, Manufactur feinster Spirituosen Home of The Glen Els, Elsbach 11A, D-37449 Zorge
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 52,6%
    Fasstyp Sherry, Oloroso, Pedro Ximenez (PX)
    Fassnummer 876
    Anzahl Flaschen 60

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Hammerschmiede (Deutschland, Harz)

    Die Brennerei Hammerschmiede produziert seit 2002 den Glen Els Single Malt Whisky. Nachdem 2005 die ersten Whiskys abgefüllt werden konnten wurde klar: Hier wird großartiger Single Malt produziert. Mitten in Deutschland. Im Harz.

    Die Whiskys der Hammerschmiede werden von Hand abgefüllt und manuell etikettiert. Es werden keine Großserien produziert. Hier entsteht keine Massenware, sondern Whisky mit Herz und Verstand. Der Glen Els wird nur - nicht kühlgefiltert (» Mehr zur Kühlfilterung)- als Single Cask, Jahrgangsedition oder Daueredition aus Einzelfässern abgefüllt, häufig erfolgt die Abfüllung in ehrlicher Fassstärke.

    Die Whiskys der Brennerei reifen in sehr sorgfältig ausgewählten Fässern welche zuvor Wein (z.B. Sauternes  oder Bordeaux) oder Likörweine (z.B. Madeira, Sherry, Marsala, Malaga oder Portwein) enthielten. 

    » Mehr zu Glen Els Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Deutscher Whisky

    Denkt man an Whisky, denkt man natürlich zuerst an Schottland, Irland oder die USA. Und doch haben die Japaner in den letzten Jahren bewiesen, dass erstklassiger Whisky auch anderswo produziert werden kann, warum also nicht auch in Deutschland?

    Eigentlich ist Deutschland für die Whisky-Produktion geradezu prädestiniert, ist Whisky doch im Prinzip nichts anderes als gebranntes Bier, von dem man bekanntlich in Deutschland mehr versteht als anderswo! Und Getreide gibt es in Deutschland in Hülle und Fülle, womit die Grundvoraussetzungen für die Herstellung von Whisky allemal gegeben sind. 

    » Mehr zu Whisky aus Deutschland