• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glen Keith 1993 (Gordon and MacPhail) (Miniatur)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glen Keith 1993 (Gordon and MacPhail) (Miniatur)
Viele runde Fruchtnoten und doch der gewisse Eicheneinschlag machen diesen alten Glen Keith zu einem ausgewogenen Malt.
16,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

338 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.05 Liter | Alkoholgehalt: 46,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glen Keith 1993 (Gordon and MacPhail) (Miniatur)

Aroma: Süß-würzige Getreidenoten werden durch frisch geschnittenes Gras aufgelockert. Süße Birnen und knackige Äpfel machen den Eindruck noch ländlicher. Gesalzenes Butterkaramell und etwas rauere Eichenwürze bieten einen spannenden Kontrast.

Geschmack: Angenehm vollmundig und trotzdem genau ausbalanciert zwischen Süße und Herbe. Mehr frische Apfelnoten und Haferflocken mit Honig verfeinert. Anklänge von exotischen Früchten wie Ananas und Banane werden von Anis und Fenchel begleitet. Später werden die Kräuter von Gewürzen wie Nelkengewürz, Kakao und Zimt abgelöst.

Nachklang: Langanhaltend und relativ trocken.

Glen Keith 1993 (Gordon and MacPhail) (Miniatur) Beschreibung

Dieser Single Malt Whisky wurde 1993 in der Glen Keith Brennerei destilliert und reifte für circa 18 Jahre in speziell ausgewählten Eichenfässern bevor er für gut befunden wurde. Mit dieser Miniatur haben Sie die Chance auf eine Zeitreise ins Jahr 1993. Ein edler Tropfen, der sich durch seine besondere Ausgewogenheit profiliert hat. Bei dieser Miniatur haben Sie die Chance einen besonders alten Whisky zu einem erschwinglichen Preis zu probieren. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!

Viele runde Fruchtnoten und doch der gewisse Eicheneinschlag machen diesen alten Glen Keith zu einem ausgewogenen Malt.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glen Keith
Abfüller Gordon & MacPhail
Serie Connoisseurs Choice
Inverkehrbringer Gordon & MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46,0%
Jahrgang 1993
Destillationsdatum 1993
Abfülldatum 2011

Die Brennerei ⇑ nach oben

Glen Keith, Speyside

Glen Keith, Speyside Foto: von Smiley.toerist (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Im Örtchen Keith, am Ufer des Flüsschens Isla, gegenüber der Strathisla Brennerei, findet sich Glen Keith. Bei einem Glen Keith darf man florale Noten erwarten. Auch deutliche Vanille- und Fruchtnoten sind typisch für den Stil dieser Brennerei. Glen Keith hat ein Produktionsvolumen von 6 Mio. Liter jährlich. Um diesen großen Ausstoß zu erzeugen arbeitet man mit 6 Brennblasen und zweifacher Destillation. Das Wasser der Brennerei stammt aus der Quelle von Balloch Hill. Das Malz für die Brennerei wird selbst produziert und versorgte auch die Strathisla Distillery über eine Druckleitung mit dem benötigten Malz. Neben dem Malz produziert man bei Glen Keith auch die Hefe für den Gärvorgang selbst.

In der Glen Keith Brennerei wurde zu experimentalzwecken auch der Glenisla Malt produziert.  Der Malt war in sofern besonders das nicht getorftes Malz sondern mit Torfrauch behandeltes Wasser für die Torfung verwendet wurde. 

» Mehr zu Glen Keith Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Whisky-Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

» Mehr zu Speyside Whisky