• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glen Moray 1996/2020 - 24 Jahre Single Bourbon Barrel No. HL18200 The Old Malt Cask (Hunter Laing)

Dieses 24 Jahre gereifte Bourbonfass wurde nicht ohne Grund einzeln abgefüllt. Jetzt kaufen und die tollen Aromen entdecken!
  • Mysteriöses Einzelfass: Lüften Sie Nr.HL18200 Geheimnis.
  • Extrem intensiv: Bei 50% Vol. zeigt er das ganze Potenzial.
  • Unabhängig abgefüllt: Glen Moray von einer neuen Seite!
  • Erstklassige Qualität erwartet Sie bei Glen Moray.
  • 100% natürliche Farbe über die Fassreifung.
119,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

171.41 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 50% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Beschreibung

Der vorliegende Single Malt Whisky kommt von Glen Moray aus Schottland. Genauer gesagt kommt der Whisky aus der Speyside. Speyside Whiskys gelten gemeinhin als elegant, floral und feingliedrig.

Zur Herstellung dieses Whiskys

Der Whisky wurde aus gemälzter Gerste hergestellt. Bei dem Glen Moray handelt es sich um einen Whisky, der nicht rauchig ist. 50% Vol. schenken dem Whisky seine Kraft. Hier finden sich die zu erwartenden Vanille- und Karamellnoten. Denn der Whisky reifte im Bourbonfass. Bei diesem Whisky wurde nicht nachgeholfen. Die tolle Farbe kam lediglich über die Fassreifung zustande. Alle aromengebenden Öle und Ester sind noch erhalten, denn der Hersteller verzichtete hier auf die Kältefiltration. Wie man hier erkennt ist 1996 ein guter Jahrgang gewesen. Abgefüllt wurde er 2020. Die Reifezeit betrug daher auch ganze 24 Jahre. Das hohe Alter zeigt sich im komplexen Geschmack und in den vielschichtigen Aromen dieses Whiskys. Dieser Whisky wurde nicht von Glen Moray selbst abgefüllt, sondern von dem independent Bottler Hunter Laing. Hier haben Sie eine vielleicht auch ehrlichere Antwort darauf, was Glen Moray Whisky wirklich ausmacht. Da hier nur ein Fass genommen wurde, ist die Anzahl der Flaschen stark limitiert. Von diesem Whisky gibt es nur 185 Flaschen. Also warten Sie nicht zu lange den guten Glen Moray zu bestellen. Überzeugen Sie sich selbst von der besonderen Qualität des Fasses mit der Nummer HL18200.

So schmeckt Ihnen dieser Whisky am besten

Am besten kommen die Aromen zur Geltung, wenn Sie den Whisky pur genießen.

Dieses 24 Jahre gereifte Bourbonfass wurde nicht ohne Grund einzeln abgefüllt. Jetzt kaufen und die tollen Aromen entdecken!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glen Moray
Abfüller Hunter Laing
Serie The Old Malt Cask
Inverkehrbringer Hanseatische Weinhandelsgesellschaft Bremen, Lukas-Welser Straße 8, 28309 Bremen
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 50%
Fasstyp Ex-Bourbon
Alter 24 Jahre
Jahrgang 1996
Fassnummer HL18200
Destillationsdatum 02.1996
Abfülldatum 12.2020
Anzahl Flaschen 185

Brennerei

Glen Moray (Speyside)

Im Westen der Stadt Elgin findet man die Glen Moray Distillery am Ufer des Lossie. Glen Moray bedeutet „Tal der Siedlung am See“. Der Glen Moray Single Malt, aus der distinktiv stark gewölbten Flasche, ist trocken, süß und sehr fruchtig, häufig mit einer begleitenden Getreidenote und ausgewogenen Gewürzen. Die Speyside Brennerei arbeitet gern mit Wood Finishes und bringt so unterschiedlichste Frucht-Aromen in ihren in der Regel nicht-rauchigen Single Malt Whisky. Jedoch wird auch mit kleinen Chargen Peated Malt experimentiert. 

Hausstil: Leicht, fruchtig-frisch, nicht rauchig, süß-malzig. 

» Mehr zu Glen Moray

Bildnachweis: Glen Moray Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.