• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glenfiddich Age of Discovery 19 Jahre Red Wine Finish - Sample (Tasting Circle)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Glenfiddich Age of Discovery 19 Jahre Red Wine Finish - Sample (Tasting Circle)
Wenn Sie den klassischen Glenfiddich Geschmack lieben und für ungewöhnliche Finishes zu begeistern sind, dann verpassen Sie nicht diese interessante Abfüllung!
9,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

330 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.03 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Nicht kühlgefiltert | Mit Farbstoff
Darfs ein bisschen mehr sein?

Hier finden Sie die volle Flasche:

Glenfiddich Age of Discovery 19 Jahre Red Wine Finish

111,90 €

(0.7 Liter / 159.86 € pro Liter)

» Jetzt ansehen und bestellen


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glenfiddich Age of Discovery 19 Jahre Red Wine Finish - Sample (Tasting Circle)

Aroma: Die Aromen des Weins kommen wunderbar durch. Tannine, rote Früche, würzige Eichennoten und eine Spur Vanille.

Geschmack: Süße rote Früchte und deutliche Eichennoten. Sehr würzig.

Nachklang: Lang und würzig.

Glenfiddich Age of Discovery 19 Jahre Red Wine Finish - Sample (Tasting Circle) Beschreibung

Samples und Probeflaschen sind eine super Möglichkeit einen feinen Tropfen ohne viel Risiko auszuprobieren, bevor Sie eine große Flasche kaufen. Das Sample umfasst die Menge von 3cl.

Wenn Sie den klassischen Glenfiddich Geschmack lieben und für ungewöhnliche Finishes zu begeistern sind, dann verpassen Sie nicht diese interessante Abfüllung!

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glenfiddich
Abfüller Tasting Circle
Inverkehrbringer Whic UG (haftungsbeschränkt), Bodenseestraße 217, 81243 München, Deutschland
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 40,0%
Fasstyp Ex-Bourbon, Wein Finish
Alter 19 Jahre

Die Brennerei ⇑ nach oben

Glenfiddich (Highlands, Speyside)

Glenfiddich Distillery, Speyside Foto: Via Glenfiddich Distillery

Geschichte von Glenfiddich

Eine der bekanntesten Whisky-Destillerien ist Glenfiddich, 1886 gegründet. Als Erster wagte Glenfiddich 1963 die Vermarktung von Single Malt Whisky außerhalb Schottlands und ist heute die weltweit meistverkaufte Marke. Mit einer Reihe von Jahrgangsabfüllungen wie dem Glenfiddich 12 Jahre, dem Glenfiddich 15 Jahre und dem Glenfiddich 18 Jahre zeigt die Speyside Brennerei eindeutig, dass sie zu den Besten der Besten der schottischen Highlands gehören. Das Firmenlogo der Brennerei zeigt einen Hirsch und übersetzt bedeutet Glenfiddich auch „Tal der Hirsche“.

Als der Wettbewerb in der damals von Blended Malts angeführten schottischen Whiskyindustrie härter wurde, beschloss die Brennerei ihren Whisky offensiv als Single Malt zu bewerben. Was heute selbstverständlich scheint, war damals ein großer Schritt, befanden viele Genießer dieser Zeit einen reinen Single Malt für zu streng.

Hausstil: In jungen Jahren trocken und fruchtig als Aperitif, später als Digestif mit Schoko- und Rosinennoten.

» Mehr zu Glenfiddich Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

» Mehr zu Speyside Whisky