• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glenlivet Nadurra Cask Strength First Fill Bourbon Cask

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Glenlivet Nadurra Cask Strength First Fill Bourbon Cask
Erleben Sie die natürliche Schönheit dieses fasstarken Glenlivet Single Malts.
59,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

85.57 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 63,1% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glenlivet Nadurra Cask Strength First Fill Bourbon Cask

Aroma: Süß und fruchtig. Honig, reife Pfirsiche und kandierte Birnen.

Geschmack: Fruchtiger als der Standard Glenlivet 18, deutliche Orange, Pfeffer, vielseitigkeit durch Schokolade und Vanille.

Nachklang: Sehr frisch, delikat, sehr lange und etwas Lakritze.

 

Das Wichtigste in Kürze:

  • 1st Fill Ex-Bourbonfass: Sorgt für besonders starke Noten von süßer Vanille, Karamell und Sahnebonbons.
  • Nicht Gefärbt: Entsprechend der Philosophie der Nadurra Serie wird der Glenlivet Nadurra nicht gefärbt. Er hat seine natürliche Farbe.
  • Cask Strength: Der Glenlivet Nadurra Cask Strength wurde mit brachialer Fassstärke abgefüllt. - Extrem intensiv, experimentieren Sie ruhig mit der Beigabe von etwas Wasser.
  • Nicht Kühlgefiltert: dieser Single Malt darf alle Öle und Ester behalten. Kann bei niedrigen Temperaturen eintrüben, dafür bietet er aber das volle Aroma.
  • Glenlivet Nadurra Cask Strength First Fill Bourbon Cask Beschreibung

    Glenlivet Nadurra Cask Strength First Fill Bourbon Cask

    Nàdurra ist gälisch für naturbelassen oder ursprünglich und bezeichnet damit die Herstellungsmethode für diesen feinen Single Malt Whisky von Glenlivet. Er wurde nach den alten Methoden des 19. Jahrhunderts hergestellt und durfte in ausgewählten First Fill Bourbonfässern reifen.

    Erleben Sie die natürliche Schönheit dieses fasstarken Glenlivet Single Malts.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Glenlivet
    Abfüller Eigentümer-Abfüllung
    Inverkehrbringer Glenlivet Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9DB/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 63,1%
    Fasstyp Ex-Bourbon
    Fassnummer Batch FF0714
    Abfülldatum 2014

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    The Glenlivet (Highlands, Speyside)

    Glen Scotia Distillery Foto: via The Glenlivet Distillery

    Das Tal des Livet, der in den Spey mündet, ist wohl eines der berühmtesten Schottlands, zumindest im Hinblick auf die Whiskyproduktion. Das Tal liegt tief in den Bergen und bietet dementsprechend durch die kühlen Außentemperaturen optimale Bedingungen zum Whiskybrennen.

    Doch nur eine Brennerei dieser Region hat das Recht, sich auch wirklich „Tal des Livet“ zu nennen. Glenlivet wurde als erste lizensiert und genießt heutzutage hohes internationales Ansehen. Als amerikanischer Marktführer ist der Glenlivet einer der erfolgreichsten Whiskys der Welt, ohne dabei auf Komplexität zu verzichten.

    Hausstil: fruchtig und blumig, Noten von Pfirsich. Als Aperitif.

    » Mehr zu The Glenlivet Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zu Speyside Whisky