• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glenlossie 2008 11 Jahre Cask No. 1358 (The Single Malts of Scotland)

Ein hellfruchtiger, spritziger Sommer-Whisky aus der Speyside-Region. Sichern Sie sich diesen klasse Glenlossie in Fassstärke!
59,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

85.57 €/Liter

Derzeit nicht lieferbar.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 59,4% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Das Wichtigste in Kürze:

  • 11 Jahre gereift: Dieser Glenlossie hatte ausreichend Zeit, seine süßlichen Noten aus den Hogsheads zu ziehen.
  • Single Cask: Es wurde nur ein einzelnes Hogshead mit der Nummer 1358 abgefüllt. Sichern Sie sich eine von weltweit 301 Flaschen für Ihre Whiskysammlung!
  • Nicht kühlgefiltert, natürliche Farbe: Der großzügige Alkoholgehalt lässt es schon vermuten, hier wurde nicht kühlgefiltert und die Farbe stammt zu 100% aus den Eichenfässern.
  • Nicht rauchig: Glenlossie ist bekannt für seine fruchtigen, ungetorften Whiskys. Ein klassischer Speyside-Whisky.
  • Cask Strength: Dieser Glenlossie wurde unverdünnt mit 59,4 % Vol. abgefüllt. Das macht die Fruchtaromen auch so extrem intensiv.
  • Glenlossie 2008 11 Jahre Cask No. 1358 (The Single Malts of Scotland) Beschreibung

    Ein Glenlossie aus dem Jahr 2008, der für die Single Malts of Scotland Serie 2019 abgefüllt wurde. Glenlossie ist eine Speyside Brennerei nahe Elgin. Dieser Glenlossie Whisky wurde in Fassstärke mit 59,4% Vol. abgefüllt. Das macht die Aromen auch so intensiv. Die Reifezeit betrug 11 Jahre in einem einzelnen Hogshead mit der Nummer 1358. In dieser Zeit konnte sich der Whisky mit süßen Fruchtaromen vollsaugen. Der Single Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert, das trägt weiterhin zu der Intensität der Aromen bei. Hier haben Sie unverfälschten Whiskygenuss. Da es sich um eine Einzelfassabfüllung handelt, konnten nur 301 Flaschen von diesem Glenlossie abgefüllt werden.

    Ein hellfruchtiger, spritziger Sommer-Whisky aus der Speyside-Region. Sichern Sie sich diesen klasse Glenlossie in Fassstärke!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Glenlossie
    Abfüller The Single Malts of Scotland
    Inverkehrbringer Elixir Distillers. Elixir House, Whitby Avenue, Park Royal, London, NW10 7SF, UK.
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Allergene Keine
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 59,4%
    Alter 11 Jahre
    Jahrgang 2008
    Fassnummer 1358
    Destillationsdatum 08.02.2008
    Abfülldatum 18.02.2019
    Anzahl Flaschen 301

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Glenlossie (Speyside)

    Nahe Elgin in der schottischen Speyside findet sich die Glenlossie Destillerie.  Glenlossie Whisky ist weich, geschmeidig und süßlich, mit Noten von Heu und Malz. Stets ist eine präsente blumige Note zu finden.

    » Mehr zu Glenlossie

    Bildnachweis: Glenlossie Distillery

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

    » Mehr zu Speyside Whisky