• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glentauchers 1998/2016 Cask Strength - Refill Sherry Casks (G&M)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Glentauchers 1998/2016 Cask Strength - Refill Sherry Casks (G&M)
Süß und Sirupartig: Für Fans von Sherry-Fass gereiften Whiskys.
81,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

116.43 €/Liter

Nur noch wenige Flaschen auf Lager!
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 56,8% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glentauchers 1998/2016 Cask Strength - Refill Sherry Casks (G&M)

Aroma: Chili mit süßer reifer Banane, Orangenschale und Ingwer. Ergänzt um Milchschokolade.

Geschmack: Weißer Pfeffer mit süßer Vanille, Ingwer und  Pudding-Aromen. Verkohlte Eichennoten mit einer Spur Nüsse.

Nachklang: Mittellang, fruchtig und würzig.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Cask Strength: Dieser Whisky wurde mit heftiger Fassstärke abgefüllt. Extrem intensiv.
  • Nicht kühlgefiltert und Natural Color: Ungeschönt erhalten Sie das volle natürliche Aroma dieses eleganten Malts.
  • Unabhängig abgefüllt: Abgefüllt wurde dieser Malt nicht von Glentauchers sondern vom beliebten unabhängigen Abfüller Gordon & Macphail .
  • 18 Jahre in Sherryfässern gereift: im Jahr 1998 gebrannt und 2016 abgefüllt.
  • Glentauchers 1998/2016 Cask Strength - Refill Sherry Casks (G&M) Produktbeschreibung

    Details

    Fassstarker Glentauchers, gereift ausschließlich in spanischen Sherryfässern. Die Abfüllung wurde 1998 destilliert und lagerte in Refill Sherry Casks. Abgefüllt 2016 für die Cask Stength Serie des unabhängigen Abfüllers Gordon&MacPhail.

    Limitierte Auflage: Es handelt sich um eine Vintage Abfüllung, von der nur eine bestimmte Anzahl Flaschen zur Verfügung steht. Die verwendeten Fässer finden sich mit Ihrer Fassnummer auf jeder Abfüllung.

    Süß und Sirupartig: Für Fans von Sherry-Fass gereiften Whiskys.

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Glentauchers
    Abfüller Gordon & MacPhail
    Serie Cask Strength (Gordon and MacPhail)
    Inverkehrbringer Gordon & MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Rauch Nicht rauchig
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 56,8%
    Fasstyp Sherry, Refill Sherry Cask
    Alter 18 Jahre
    Jahrgang 1998
    Destillationsdatum 1998
    Abfülldatum 2016

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Glentauchers, Speyside

    Glentauchers Distillery, Speyside Foto: Peter Moore, via geograph.org.uk, (CC BY-SA 2.0)

    Die Glentauchers Whisky Brennerei (Ausgesprochen wie Glentóchers) liegt zwischen den Orten Keith und Rothes, nahe der Auchroisk Brennerei, in der Speyside. Eine Besichtigung ist nicht möglich.  

    Glentauchers Whisky ist sehr trocken und malzig. Whiskyexperte Jim Murray hat den Glentauchers in seinem Werk „The complete guide to Whisky“ als einen seiner fünf Lieblingswhiskys genannt. Sicher nicht nur für Experten ein interessanter Tropfen. 

    » Mehr zu Glentauchers Whisky

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zur Whiskyregion Speyside