• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Mehr Ansichten

Glentauchers 2011 - 11 Jahre Cognac Finish Battlehill (Duncan Taylor)

Erleben Sie Glentauchers in einer unabhängigen Abfüllung und mit tollem Cognac Finish. Gleich kaufen und genießen!
  • Aufregend neue Seiten warten dank der besonderen Nachreifung.
  • Optimale Trinkstärke erhalten Sie hier bei 46% Vol.
  • Aufregend anders, weil er unabhängig abgefüllt wurde.
  • Natürlicher Whisky: Weder gefärbt noch kühlgefiltert.
59,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

85.7 €/Liter

Geringer Bestand.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 46% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes

Aroma: Süße Malzaromen vermischen sich mit saftigen Äpfeln und Birnen, Vanilleschoten und Muskat. Dahinter eine dunkle Holznote und feine Gewürze.

Geschmack: Frischer Obstsalat mit Vanilleeis harmoniert mit süßen Malzbonbons und Zedernholz. Dahinter Muskat, Nelken und Kardamom.

Nachklang: Lang und trocken.

Beschreibung

Mit dem Glentauchers 2011 - 11 Jahre Cognac Finish Battlehill können Sie einen leckeren Single Malt Whisky aus der idyllischen Speyside probieren. In der Speyside herrscht übrigens auch die höchste Brennereidichte Schottlands.

Von der Entstehung dieses Whiskys

Der Hauptbestandteil des Whiskys ist gemälzte Gerste. Der Glentauchers ist nicht rauchig. Freuen Sie sich auf überzeugende 46% Vol. und damit auch einen vollmundigen Charakter.

Die Jahrgangsabfüllung stammt aus dem Jahr 2011. Die Reifezeit betrug damit schöne 11 Jahre. Diese Zeit im Eichenfass sorgt für die ausgewogenen Aromen dieser Abfüllung.

Dabei kommt dieser Whisky nicht direkt von Glentauchers selbst, sondern vom unabhängigen Abfüller Duncan Taylor. Hier haben Sie eine vielleicht auch ehrlichere Antwort darauf, was Glentauchers Whisky wirklich ausmacht.

Ihr Genuss-Vorschlag zum Verlieben

Unsere Empfehlung: Probieren Sie den Whisky pur.

Erleben Sie Glentauchers in einer unabhängigen Abfüllung und mit tollem Cognac Finish. Gleich kaufen und genießen!

Fakten

Zusatzinformation

Artikelnummer 17510
Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glentauchers
Abfüller Duncan Taylor
Serie Battlehill
Inverkehrbringer Kirsch Import e.K. Mackenstedter Str. 7 28816 Stuhr/DE
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Allergene Keine
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 46%
Fasstyp Cognac Finish
Alter 11 Jahre
Jahrgang 2011
Destillationsdatum 2011

Brennerei

Unabhängiger Abfüller: Duncan Taylor

Duncan Taylor ist ein unabhängiger Abfüller von Scotch Whisky mit Sitz im Highland-Städtchen Huntly am Rande der Speyside. Duncan Taylor besitzt eine der größten privaten Fass-Sammlungen der Welt und hat einen festen Platz in der Landschaft unabhängiger Abfüller in Schottland. Besonders bekannt ist die Firma für ihren Black Bull Blended Scotch und die Octave Serie.

» Mehr zu Duncan Taylor

Glentauchers (Speyside)

Die Glentauchers Whisky Brennerei (ausgesprochen "Glentochers") liegt zwischen den Orten Keith und Aberlour im Herzen der Speyside. Glentauchers Whisky ist sehr trocken und malzig. Der Single Malt wandert fast ausschließlich in die Blends Ballentines und Teachers, weshalb die Brennerei recht unbekannt ist. Whiskyexperte Jim Murray hat den Glentauchers in seinem Werk „The complete guide to Whisky“ als einen seiner fünf Lieblingswhiskys genannt. Sicher nicht nur für Experten ein interessanter Tropfen. Eine Besichtigung der Brennerei ist allerdings nicht möglich.  

Hausstil: Trocken, fruchtig und malzig. 

» Mehr zu Glentauchers

Bildnachweis: Glentauchers Distillery

Region

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

In dieser Region der schottischen Highlands, im Nord-Osten Schottlands, befinden sich fast die Hälfte der über 120 produzierenden Whisky-Destillerien. So wird in der Speyside ein Großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert. Die meisten Speyside-Whiskys sind sehr fruchtig bis blumig im Charakter und haben nur sehr selten rauchige Aromen. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste bis etwa nach Cullen und hinunter nach Tomintoul erstreckt. 

» Mehr zu Speyside Whisky

×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.