• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Highland Park 1989/2016 (G&M Macphail's Collection)

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Highland Park 1989/2016 (G&M Macphail's Collection)
1989 war ein turbulentes Jahr in Deutschland auf Orkney wurde derweil mit viel Gelassenheit und in guter alter Manier dieser feine Tropfen gebrannt. Kommen auch Sie in den Genuss dieses altehrwürdigen Schotten.
189,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

271.29 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Highland Park 1989/2016 (G&M Macphail's Collection)

Aroma: Karamellisierte Birnen und Vanillesauce werden von der klassischen Highland Park Rauchnote begleitet. Diese hält sich allerdings vornehm zurück und ist doch omnipräsent.

Geschmack: Pfeffrig mit trockener Eiche und frischen Waldfrüchten, die noch nicht ganz reif zu sein scheinen. Der Geschmack breitet sich warm und dickflüssig wie Honig im gesamten Mundraum aus. Begleitet wird das Gesamtbild von frischen Heidekräutern.

Nachklang: Langanhaltend und süß

Highland Park 1989/2016 (G&M Macphail's Collection) Produktbeschreibung

Details

Highland Park 1989/2016 (G&M Macphail's Collection) ist ein Single Malt Whisky von den schottischen Orkney Inseln. Er wurde nicht von der Brennerei selbst, sondern dem unabhängigen Abfüller Gordon & Machphail ausgesucht und auf den Markt gebracht. Er ist in ihrer Macphail's Collection Serie erschienen. Die Reifezeit im maritimen Inselklima betrug ungefähr 27 Jahre in ausgewählten Eichenfässern. Über zwei Jahrzehnte konnte dieser Malt den satten Goldton entwickeln, der ihn in unserem Nosing Glas zum Strahlen bringt. Er konnte alle Aromen, die er in dieser Zeitspanne aufsaugte, auch behalten, denn dieser Single Malt Whisky wurde nicht kühlgefiltert. Der Highland Park 1989/2016 (G&M Macphail's Collection) ist wie man es von einem echten Highland Park erwartet rauchig. Er bietet sich dementsprechend gerade für Liebhaber rauchiger und exklusiver Whiskys an.

1989 war ein turbulentes Jahr in Deutschland auf Orkney wurde derweil mit viel Gelassenheit und in guter alter Manier dieser feine Tropfen gebrannt. Kommen auch Sie in den Genuss dieses altehrwürdigen Schotten.

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Inseln
Brennerei/Marke Highland Park
Abfüller Gordon & MacPhail
Serie The Macphail's Collection
Inverkehrbringer Gordon & MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Rauchig
Farbstoff Ohne Farbstoff
Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
Alkoholgehalt 43,0%
Alter 27 Jahre
Jahrgang 1989
Destillationsdatum 1989
Abfülldatum 2016

Die Brennerei ⇑ nach oben

Highland Park (Islands, Orkney)

Highland Park, Orkney Islands Foto: Colin Kinnear, via geograph.org.uk, (CC BY-SA 2.0)

Highland Park ist die einzige Brennerei, die der Edrington Group auf den Inseln geblieben ist. Mit dem Verkauf von Bunnahabhain hatte man sich für die Qualitäten Orkneys entschieden und wollte sie den in Mode gekommenen Whiskys von der Insel Islay entgegensetzen. Die Noten des lokalen Torfs, die Schönheit der Mälzerei und ganz besondere Brennblasen finden sich nur hier.

Als einer der besten Allrounder unter den Malt Whiskys (» Was ist Whisky?verbindet Highland Park einen klaren Insel-Charakter mit allen guten Elementen eines klassischen Single Malt: eine gewisse Rauchig- und Malzigkeit, runde Geschmeidigkeit und viele Aromen. Mit großem Interesse verfolgen Whisky-Enthusiasten auf der ganzen Welt die Entwicklung dieser schönen Brennerei.

Hausstil: Rauchig und aromatisch. Gerne zum Dessert oder zur Zigarre.

» Mehr zu Highland Park Whisky

Unabhängiger Abfüller: Gordon & MacPhail

Gordon & Macphail

Gordon & MacPhail ist der wohl berühmteste unabhängige Abfüller von Scotch Whisky, der mittlerweile auf eine über 117 Jahre währende Erfolgsgeschichte zurückblicken kann. Heute befindet sich Gordon & MacPhail bereits in vierter Generation im Besitz der Urquhart-Familie und verfügt über das anerkannt größte Lager schottischer Whiskys der ganzen Welt.

Im Laufe seiner Geschichte hat Gordon & MacPhail zahllose Single Malt Whiskys lanciert und bietet derzeit mehr als 350 verschiedene Ausgaben („Expressions“) aus über 70 schottischen Brennereien an. Die riesigen Vorräte oftmals rarer und anderswo nicht erhältlicher Whiskys versetzten Gordon & MacPhail in die Lage, mehrmals Whisky-Geschichte zu schreiben: So gehört das Unternehmen mit Glenfiddich zu den Ersten, die es in den 1960er Jahren wagten, die damals unangefochten beliebten Blended Scotch Whiskys auch auf internationaler Ebene mit Single Malt Whisky-Abfüllungen unter dem Label „Connoisseur's Choice“ zu ergänzen.

» Mehr zu Gordon & MacPhail

Die Region ⇑ nach oben

Die Inseln

Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren acht Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art und mit Ausnahme Orkneys, besitzen die übrigen Inseln jeweils nur eine einzige Destille.

Orkney:

Orkney Inseln Foto: Kevin George / Shutterstock.com

Mit der Highland Park Destille beherbergt Orkney die derzeit nördlichste Brennerei Schottlands. Ein hervorragender Allrounder, der mit seinen torfigen und rauchigen Noten zu einem der ganz Großen gehört. Doch auch die etwas salzigeren Whiskys der Scapa Destillerie haben viele Freunde.

» Mehr zur Orkney Inseln