Highland Park 12 Jahre

Highland Park 12 Jahre

Der Allrounder aus einer der nördlichst gelegenen Whisky-Brennereien der Welt! Schenken Sie sich einen großzügigen Dram dieses feinen, leicht torfigen Whiskys ein.

32,90 €
Grundpreis: 47 €/Liter 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

47 €/Liter

Auf Lager.

Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40% | Kühlgefiltert | Ohne Farbstoff
Zuerst probieren?

Greifen Sie zur praktischen Probiergröße.

Highland Park 12 Jahre - Sample (Tasting Circle)

4,90 €
Grundpreis: 163.33 €/Liter 

(0.03 Liter / 16.33 € pro 100ml)

» Jetzt ansehen und bestellen


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Highland Park 12 Jahre

Aroma: Leicht rauchig, würzig. Leicher Sherry bringt Süße.

Geschmack: Feine Malznoten verbinden sich mit süßem Rauch.

Nachklang: Mittellang.


Das Wichtigste in Kürze:

  • 12 Jahre alt: Über ein Jahrzehnt konnten sich die voluminösen Aromen entwickeln.
  • Aus einer Hand:Die Brennerei mälzt sogar einen Teil Ihre Gerste selbst, danach wird das Malz über Torffeuern gedarrt wirde die dem Whisky eine angenehme leichte Rauchigkeit verpassen.
  • Typisch Orkney:Leicht salzige Aromen mit frischem Heidekraut zeugen von seiner Insel-Herkunft.

Highland Park 12 Jahre Verkostungsvideo

Highland Park 12 Jahre Produktbeschreibung

Der Highland Park 12 Jahre ist der Standard-Whisky der am weitesten nördlich gelegenen Whisky-Brennerei der Welt: Diese wurde 1825 von einem gewissen Robert Borwick in Kirkwall auf Mainland, der größten der Orkney-Inseln, gegründet und gehört heute zur Edrington-Group, die auch Besitzer der berühmten Macallan-Destillerie ist. - Am selben Ort bestand übrigens schon mindestens seit 1798 eine Schwarzbrennerei, aus der durch Legalisierung die Highland Park-Destillerie hervorging.

Als Besonderheit muss vermerkt werden, dass Highland Park seine Gerste bis heute selbst mälzt, damit ist dies eine der wenigen Whisky-Destillerien Schottlands, die noch über eigene Floor maltings verfügt! Die Gerste wird über Torffeuer getrocknet, was jedem Highland Park-Whisky einen leicht torfigen Geschmack verleiht. Das benötigte Wasser stammt aus der unterirdischen Cattie Maggie-Quelle, die ein sehr hartes Wasser liefert, was sich ebenfalls im Charakter des Whiskys bemerkbar macht. Abgefüllt wird mit einem Alkoholgehalt von 40% in elegant geformte, flache Flaschen.

Von glänzender Bernsteinfarbe, verströmt der Highland Park 12 Jahre ein süßes Aroma, das von etwas Rauch und Heidekraut und leichter Vanille gekennzeichnet ist. Leichte salzige Aromen zeugen von seiner insularen Herkunft. Rauchige Süße bestimmt auch den Eindruck am Gaumen, der von viel Malz begleitet wird. Insgesamt von sehr frischem und ausgewogenem Charakter, findet man würzige und malzige Noten ebenso, wie Eindrücke von Honig und immer wieder Heidekraut. Der lange Nachklang wird ebenfalls von deutlichen Heidekraut-Aromen beherrscht, die von feinem Malz begleitet werden.

Der Allrounder aus einer der nördlichst gelegenen Whisky-Brennereien der Welt! Schenken Sie sich einen großzügigen Dram dieses feinen, leicht torfigen Whiskys ein.


Fakten

  • Herkunftsland: Schottland
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Whiskyregion: Inseln
  • Brennerei/Marke: Highland Park
  • Abfüller: Eigentümer-Abfüllung
  • Alter: 12 Jahre
  • Fasstyp: Sherry
  • Rauchigkeit: Rauchig
  • Kühlfilterung: Kühlgefiltert
  • Farbstoff: Ohne Farbstoff


Die Brennerei ⇑ nach oben

Highland Park (Islands, Orkney)

Highland Park, Orkney Islands Foto: Colin Kinnear, via geograph.org.uk, (CC BY-SA 2.0)

Highland Park ist die einzige Brennerei, die der Edrington Group auf den Inseln geblieben ist. Mit dem Verkauf von Bunnahabhain hatte man sich für die Qualitäten Orkneys entschieden und wollte sie den in Mode gekommenen Whiskys von der Insel Islay entgegensetzen. Die Noten des lokalen Torfs, die Schönheit der Mälzerei und ganz besondere Brennblasen finden sich nur hier.

Als einer der besten Allrounder unter den Malt Whiskys (» Was ist Whisky?verbindet Highland Park einen klaren Insel-Charakter mit allen guten Elementen eines klassischen Single Malt: eine gewisse Rauchig- und Malzigkeit, runde Geschmeidigkeit und viele Aromen. Mit großem Interesse verfolgen Whisky-Enthusiasten auf der ganzen Welt die Entwicklung dieser schönen Brennerei.

Hausstil: Rauchig und aromatisch. Gerne zum Dessert oder zur Zigarre.

» Mehr zu Highland Park Whisky


Die Region ⇑ nach oben

Die Inseln

Der Begriff „Islands“, also „Inseln“, bezeichnet die Inseln im Westen und Norden von Schottland. Mit ihren acht Destillerien ist Islay die wichtigste ihrer Art und mit Ausnahme Orkneys, besitzen die übrigen Inseln jeweils nur eine einzige Destille.

Orkney:

Orkney Inseln Foto: Kevin George / Shutterstock.com

Mit der Highland Park Destille beherbergt Orkney die derzeit nördlichste Brennerei Schottlands. Ein hervorragender Allrounder, der mit seinen torfigen und rauchigen Noten zu einem der ganz Großen gehört. Doch auch die etwas salzigeren Whiskys der Scapa Destillerie haben viele Freunde.

» Mehr zur Orkney Inseln

Weitere Informationen

Bezeichnung des Lebensmittels: Single Malt Whisky Herkunftsland: Schottland Anschrift des Lebensmittelunternehmens: Highland Park Distillery Holm Road Kirkwall Orkney KW15 1SU/GB
Kühlgefiltert: Kühlgefiltert Farbstoff: Ohne Farbstoff Mindesthaltbarkeitsdatum: -
Allergene: - Alkoholgehalt: 40% Füllmenge: 0.7 Liter
Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit unter service@whic.de zur Verfügung.