• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Linkwood 1998/2015 (Gordon & MacPhail Private Collection) Côte Rôtie Wood Finish

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Linkwood 1998/2015 (Gordon & MacPhail Private Collection) Côte Rôtie Wood Finish
Wenn Sie Whiskys mit Rotweinfinish mögen, oder wenn Sie Whiskys aus dem Rotweinfass einmal ausprobieren möchten, greifen Sie zu!

Nicht mehr lieferbar, kein Nachschub.

Keine Flasche mehr verpassen! Jetzt den Newsletter abonnieren:

Abmeldung jederzeit möglich!

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 45,0% | Nicht kühlgefiltert | Ohne Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Linkwood 1998/2015 (Gordon & MacPhail Private Collection) Côte Rôtie Wood Finish

Aroma: Weich mit reifen Sommerfrüchten und deutlichen süßen Weinenoten. Leichte Anklänge von verkohltem Eichenholz und etwas Pflaumenkompott.

Geschmack: Noten von gemahlenem Pfeffer mit einer Spur Himbeere. Wärmend mit schöner Schokoladennote.

Finish: Lang und Trocken

Das Wichtigste in Kürze:

  • 1998 Vintage: Dieser Whisky wurde Ende der 90er Jahre destilliert und durfte danach für mehr als 16 Jahre Reifen.
  • Finish im Côte Rôtie Rotweinfass: Das 23 monatige Finish in Rotweinfässern macht den Whisky besonders fruchtig und mild und verpasst dem Whisky intensive Noten von roten Sommerfrüchten (Erdbeeren, Himbeeren...).
  • Limitierte Abfüllung: Nur 4000 Flaschen dieser Abfüllung wurden produziert.
  • Linkwood 1998/2015 (Gordon & MacPhail Private Collection) Côte Rôtie Wood Finish Verkostungsvideo

    Linkwood 1998/2015 (Gordon & MacPhail Private Collection) Côte Rôtie Wood Finish Produktbeschreibung

    Details

    Dieser Linkwood aus der Private Collection Serie von Gordon and MacPhail erhielt ein 23 monatiges Finish in Fässern aus der Côte Rôtie. Die Côte Rôtie ist ein kleines Weinbaugebiet im Norden der Weinbauregion Rhône, und beherbergt einige der ältesten Weingärten Frankreichs. Die sonnenverwöhnten Rotweine aus der Region sind besonders körperreich und voll. Das Finish in Weinfässern (Finishing - Was ist das?) aus der Region verbindet diese sonnenverwöhnte Fruchtigkeit mit den malzigen Noten des Whiskys.

    Wenn Sie Whiskys mit Rotweinfinish mögen, oder wenn Sie Whiskys aus dem Rotweinfass einmal ausprobieren möchten, greifen Sie zu!

    Fakten

    Zusatzinformation

    Herkunftsland Schottland
    Region Speyside
    Brennerei/Marke Linkwood
    Abfüller Gordon & MacPhail
    Serie Private Collection
    Inverkehrbringer Gordon & MacPhail Boroughbriggs Road Elgin Moray IV30 1JY/GB
    Produkt Kategorie Whisky
    Typ Single Malt
    Farbstoff Ohne Farbstoff
    Kühlfiltrierung Nicht kühlgefiltert
    Alkoholgehalt 45,0%
    Fasstyp Ex-Bourbon, Wein Finish
    Alter 16 Jahre
    Jahrgang 1998
    Destillationsdatum 14.12.1998
    Abfülldatum October 2015
    Anzahl Flaschen 4000

    Die Brennerei ⇑ nach oben

    Linkwood, Speyside

    Linkwood Distillery, Speyside Foto: via Linkwood Distillery

    Im Süden der Stadt Elgin findet sich die Linkwood Distillery. Linkwood Single Malts sind für gewöhnlich deutlich blumig. Klassische Aromen die Whiskys dieser Brennerei zugeschrieben werden sind Kirsche sowie Rosen. Manche Abfüllungen sind rauchig und klar kräftig mit deutlichem Malzgeschmack.

    Der Linkwood wird in sechs Brennblasen gebrannt. In drei Wash- und drei Spiritstills werden vermutlich 2,5 Mio. Liter Whisky im Jahr produziert. Genau ist das Produktionsvolumen nicht bekannt. Das Wasser stammt aus Quellen bei Millbuies Loch.

    » Mehr zu Linkwood Whisky

    Unabhängiger Abfüller: Gordon & MacPhail

    Gordon & Macphail

    Gordon & MacPhail ist der wohl berühmteste unabhängige Abfüller von Scotch Whisky, der mittlerweile auf eine über 117 Jahre währende Erfolgsgeschichte zurückblicken kann. Heute befindet sich Gordon & MacPhail bereits in vierter Generation im Besitz der Urquhart-Familie und verfügt über das anerkannt größte Lager schottischer Whiskys der ganzen Welt.

    Im Laufe seiner Geschichte hat Gordon & MacPhail zahllose Single Malt Whiskys lanciert und bietet derzeit mehr als 350 verschiedene Ausgaben („Expressions“) aus über 70 schottischen Brennereien an. Die riesigen Vorräte oftmals rarer und anderswo nicht erhältlicher Whiskys versetzten Gordon & MacPhail in die Lage, mehrmals Whisky-Geschichte zu schreiben: So gehört das Unternehmen mit Glenfiddich zu den Ersten, die es in den 1960er Jahren wagten, die damals unangefochten beliebten Blended Scotch Whiskys auch auf internationaler Ebene mit Single Malt Whisky-Abfüllungen unter dem Label „Connoisseur's Choice“ zu ergänzen.

    » Mehr zu Gordon & MacPhail

    Die Region ⇑ nach oben

    Die Highlands

    Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

    Speyside:

    Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

    In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

    » Mehr zur Whiskyregion Speyside