• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Elements of Islay

Nutzen Sie unsere Filter

und finden Sie schnell und einfach wonach Sie suchen.

x
Filtern nach
Filter
Brennerei/Marke
Typ
Preis

In aufsteigender Reihenfolge

3 Artikel

Elements of Islay

Die "Elements of Islay" ist eine der unabhängig abgefüllten Scotch Whisky Serien der Elixir Distillers aus London. Ein bis zweimal im Jahr veröffentlichen sie eine Reihe Malt Whiskys von Islay im nerdigen Design eines Chemie Labors. Die Lables erinnern an die Elemente im Periodensystem. So werden die Herkunfts-Brennereien abgekürzt und mit einer Zahl versehen, die das Batch angibt. Das erste Batch von Laphroaig wird dementsprechend mit Lp1 gekennzeichnet. Die Abfüllungen varrieren in Single Cask, Single Malts aus mehreren Fässern und in der Wahl der Fasstypen. Auch ein Islay Blended-Malt und eine dauerhaft verfügbare Abfüllung mit dem schlichten Label "Peat" wurde unter dieser Serie veröffentlicht. Abgefüllt wird in 50 cl. Flaschen. Für Islay-Whisky-Fans eine äußerst spannende Serie!

Wie schmeckt Elements of Islay Whisky?

Nachdem die Serie unterschiedliche Brennereien repräsentiert, verweisen wir hier zu den konkreten Beschreibungen der Abfüllungen. Alle Whiskys werden ungefärbt und nicht-kühlgefiltert abgefüllt. 

Zu Elixir Distillers

Neben den Elements of Islay sind Elixir Distillers auch bekannt für die Port Askaig Abfüllungen. Port Askaig ist ein schottischer Single Malt von der Insel Islay mit unbekannter Herkunfts-Brennerei. Benannt wurde die Marke nach dem Fährhafen an der Ostküste der Insel, der in direkter Nachbarschaft zu Coal Ila, Bunnahabhain und Ardnahoe liegt. Auch die Port Askaig Abfüllungen, die in unterschiedlichen Altersstufen und Fasstypen abgefüllt werden, sind weder gefärbt noch kühlgefiltert. 

Elixir Distillers haben nicht nur mit ihren selbst abgefüllten Whiskys große Pläne. Derzeit planen sie den Bau einer eigenen Brennerei auf Islay und werden somit bald selbst zum Whisky-Produzenten. Die Brennerei soll 2019 an der Straße von Port Ellen zum Kidalton Cross entstehen. Die Brüder haben bislang viel Fingerspitzengefühl bewiesen und so dürfen wir sehr gespannt auf das neue Kapitel ihrer Geschichte sein.

Loading...