• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Speyburn

Nutzen Sie unsere Filter

und finden Sie schnell und einfach wonach Sie suchen.

x
Filtern nach
Filter
Abfüller
Region
Größe
Jahrgang
Alter
Fasstyp
Farbstoff
Kühlfiltrierung
Rauch
Serie
Fassstärke
Preis

In aufsteigender Reihenfolge

9 Artikel

Über Speyburn

Speyburn Distillery, SpeysideFoto: Peter Moore, via geograph.org.uk, (CC BY-SA 2.0)

Die Speyburn Distillery, eine der kleinsten Brennereien Schottlands, liegt neben der Stadt Rothes in einer bewaldeten Senke ganz in der Nähe des Fluss Spey.

Wie schmeckt Speyburn Single Malt?

Speyburn Single Malts sind äußerst charaktervoll. Sie verbinden florale Elemente mit deutlichen Kräuter-Aromen.

Typische Aromen:

FloralMalzGewürze

Wie wird Speyburn Whisky produziert?

Speyburn hat ein Produktionsvolum von 2 Mio. Liter im Jahr. Die Brennerei hat nur zwei Brennblasen. Davon eine Washstill mit 17297 Litern Volumen und eine Spiritstill mit 13160 Litern Volumen. Das Wasser für Speyburn kommt aus dem Granty Burn.

Speyburn wurde noch unter United Distillers in der Flora und Fauna Serie veröffentlicht. Seit 1992 wird der Speyburn als 10 Jähriger Standard abgefüllt. In früheren Jahren war Speyburn ein wichtiger Bestandteil des Yellow Label Blends.

Geschichte der Speyburn Destillerie

Die Brennerei wurde 1897 errichtet und in Betrieb genommen. Die Einhaltung des Datums war der Erbauerfirma ein großes anliegen, handelte es sich 1897 doch um das 60ste Kronjubiläum von Queen Viktoria. Unter großer Opferbereitschaft der Belegschaft gelang der Kraftakt, und in einer nur halbfertigen Speyburn Brennerei wurde, noch ohne Türen und Fenster - dafür aber mit dicker Winterkleidung, das erste Fass Speyburn Whisky gebrannt. Zwischen 1916 und 1990 gehörte Speyburn zu United Distillers, bzw. deren rechtlichen Vorgängern. 1990 folgte der Verkauf an Inver House, die auch heute noch Eigentümer der Brennerei sind.

Lage

Loading...