• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Coillmor

Coillmór ist der Single Malt Whisky der Traditionsbrennerei Liebl. In der Familienbrennerei wird seit vielen Jahrzehnten eine Vielzahl hochwertiger Spirituosen hergestellt und seit 2006 auch Single Malt Whisky. 

Produkte filtern Filter schließen
Filter schließen

In aufsteigender Reihenfolge

10 Artikel

Coillmór Whisky

Coillmór ist die Whisky-Marke der Familien-Brennerei Liebl aus Bad Kötzting im Osten Bayerns. Der Name Coillmór ist aus dem gälischen Wort für "großer Wald" abgeleitet. Die Destillerie produziert eine Vielzahl verschiedener Spirituosen wie Edel-Obstbrände, Gin, Wodka und Liköre. Rund 140 verschiedene Produkte sind im Sortiment von Liebl zu finden. In der deutschen Spirituosen-Szene zählt Liebl zu einer der Top-Brennereien. Sie ist eine der meist-ausgezeichnetsten Destillerien Deutschlands.

Hausstil

Wie schmeckt Coillmór Single Malt? Die Whiskys von Coillmór sind fruchtig-süß und haben meist einen starken Fass-Einfluss. Manche Abfüllungen sind rauchig, da hin und wieder mit rauchigem Gerstenmalz gearbeitet wird. 

Herstellung

Wie wird Coillmór Single Malt hergestellt? Ihren Brand für den Single Malt Whisky destilliert die Liebl Brennerei, wie die meisten deutschen Whisky-Produzenten, auf einer Hybrid-Brennblase. Im Rauh- und Feinbrand-Verfahren wird zweifach destilliert. Jährlich werden etwa 30.000 Liter Spirit für den Whisky gebrannt. Der Whisky wird aus 100% bayerischem Gerstenmalz von Weyermann aus Bamberg und frischem Felsquellwasser hergestellt. Bei den Edelbränden wurde die Brennerei 2019 bei den World Spirits Awards in Italien ausgezeichnet. Auch bei der Destillata in Österreich 2018 wurde Liebls mit "Brenner des Jahres 2018" und "Nationensieger Deutschland 2018" ausgezeichnet.

Geschichte

Das Familienunternehmen wurde bereits 1935 gegründet. Schon im Jahre 1970 wurde mit der Produktion von Spezialitäten wie dem Bärwurz oder Höllensteiner begonnen. Über die Jahre entwickelte sich die Brennerei weiter und konnte ihre Produktionsanlagen ständig modernisieren. Im Februar 2006 wurde mit der Produktion von Whisky begonnen. Im Mai 2009 konnte die erste Flasche Bavarian Single Malt Whisky abgefüllt werden. Die Brennerei Liebl zählt damit eindeutig zu den Pionieren der deutschen Whiskyszene und überzeugt weiterhin mit verschiedenen spannenden Abfüllungen. 

Loading...