• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Indischer Whisky

Nutzen Sie unsere Filter

und finden Sie schnell und einfach wonach Sie suchen.

x
Filtern nach
Filter
Brennerei/Marke
Abfüller
Typ
Größe
Jahrgang
Alter
Fasstyp
Rauch
Fassstärke
Preis

In aufsteigender Reihenfolge

33 Artikel

Über Indischer Whisky

Single Malt Whisky aus Indien braucht sich in internationalen Vergleichen nicht zu verstecken! Da Indien ein außergewöhnlich warmes Klima hat, reift Whisky in Indien besonders schnell. Die interaktion zwischen Holz und Newmake ist sehr intensiv und auch der Angels Share (= Alkohlverdunstung während der Reifedauer) ist deutlich höher als in Schottland. Entsprechend existieren wenige wirklich alte Whiskys aus Indien - die jungen Whiskys aus Indien sind im Vergleich aber besonders reif und komplex.

In Indien selbst werden Spirituosen als Whisky deklariert, welche diesen Status nach europäischem Recht so nicht erhalten dürften. Da sie zum Großteil auf Zuckerrohrsaft (Melasse) basieren, würden Sie eher dem Rum zugeordnet. Die Produktion ist enorm. Diese Art "Whisky" ist in Europa allerdings nicht zugelassen, bei uns finden Sie ausschließlich indischen Whisky der die strengen Auflagen erfüllt (Destillation aus Getreidemalzmaische, mindestens drei Jahre lang in Holzfässern mit einem Fassungsvermögen von 700 Litern oder weniger gereift, mindestalkoholgehalt von 40 Volumenprozent).Gerste wird auch in Indien angebaut. Im hohen Norden im Grenzgebiet zu China, Pakistan und Nepal ist das Klima deutlich kühler und bietet eine ideale Umgebung für den Gerstenanbau. Gerstenmalz wird somit in Indien selbst angebaut. Der Weg zu den Brennereien ist lang, liegen die meisten doch im Süden des Landes.

Die Brennerei Amrut hat ihren Sitz beispielsweise bei Bangalore, während John Distillers Jdl, Hersteller des Paul John Single Malt Whisky ihre Brennerei an der Küste Goas gebaut haben. Das Getreide muss über eine Distanz von rund 2400 km transportiert werden. Getorftes Gerstenmalz wird hingegen aus Schottland und anderen Teilen Europas importiert.

Der Trend in Richtung Single Malt Whisky geht in Indien weiter. Mit einem jährlichen Wachstum von 10% der Verkaufzahlen zeigt sich die steigende Begeisterung für Qualitätswhisky aus Indien. Wir können also gespannt sein, wie es in dem Whisky-Boom Land Indien zukünftig weitergehen wird.

Loading...