• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Belfast Distillery

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Belfast Whiskey

Inmitten der pulsierenden nordirischen Hauptstadt Belfast entsteht eine ganz neue Brennerei in dem historischen Gefängnis „Crumlin Road Gaol“.

Hausstil

Wie schmeckt Belfast Whiskey? Da noch völlig offen ist, wann überhaupt der erste New Make abgefüllt wird, bleibt dieses Mysterium wohl noch eine Weile bestehen

Herstellung

Wie wird Belfast Whiskey produziert? Die Pot Stills kommen von Forsyths in Schottland, ihre Anzahl ist jedoch bisher unbekannt. Einige ehemalige Mitarbeiter der nordirischen Brennerei Bushmills konnten für das Projekt gewonnen werden. Die Produktion sollte eigentlich schon 2016 aufgenommen werden, Reparaturen am Gebäude verzögerten bisher jedoch den Start.

Geschichte

Es könnte kaum fantastischer sein: 2011 erfüllte sich der Multimillionär Peter Lovery, Lottogewinner und einstiger Busfahrer, den Traum von der eigenen Brennerei. Seit 2015 hat die Brennerei eine Unterkunft in einem Flügel der ehemaligen Strafanstalt „Crumlin Road“ in Belfast gefunden. Ein beeindruckender Komplex aus dem viktorianischen Zeitalter, der heute als Museum fungiert. Neben Lovery ist mittlerweile Simon Ray zum Hauptaktionär aufgestiegen. Bis der erste eigene Whiskey auf den Markt kommt, schafft sich Lovery derweil einen Namen mit den Whiskey-Marken „Titanic Irish Whiskey“, „Danny Boy“ und „McConnell’s Irish Whiskey“, die allesamt aus der Cooley Brennerei stammen.

Herkunft

Bildnachweis: Belfast Distillery
Loading...