Auchentoshan American Oak

Auchentoshan American Oak

Purer Genuss in 100% First-fill-Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche gereift. Ideal für Fans milder Whiskys.

29,99 €
Grundpreis: 42.84 €/Liter 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

42.84 €/Liter

Auf Lager.

Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 40,0% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Auchentoshan American Oak

Aroma: Bourbon-Vanille und Kokosnuss, Anklängen von würzigen Zitrusfrüchten

Geschmack: Mild und Cremig. Vanille, Eiche, Kokosnuss und Pfirsich

Nachklang: Toll. Noten von gezuckerter Grapefruit und ein Hauch von Würze


Auchentoshan American Oak Produktbeschreibung

Der Auchentoshan American Oak Whisky hat einen sehr harmonischen Geschmack, der unverwechselbaren Genuss verspricht. Sein Bouquet erinnert an Muskat und Zimt, beides warme und sehr würzige Düfte. Der erste Schluck überrascht mit dezenter Bourbonvanille, mit der Würze von kandierten Zitrusfrüchten und einem Hauch von Kokos. Am Gaumen kommt der Geschmack von Schokolade, etwas Karamell und eine Spur Apfel dazu. Die gesamte Komposition vermittelt ein angenehm-samtiges Mundgefühl, das im Finish erhalten bleibt und von der holzigen Note der Eichenfässer begleitet wird.

Pur serviert ein wahrer Genuss

Der Auchentoshan American Oak zählt zu den anspruchsvollen und harmonischen Lowland Whiskys. Er ist sanft und leicht süß mit Kräuternote und wird deshalb oft den kräftigen Highland Malts vorgezogen. Er sollte pur genossen werden, um die klaren Aroma- und Geschmacksstoffe wahrzunehmen. Der dreifach destillierte Single Malt Whisky ist der perfekte Begleiter für einen geselligen Abend unter Männern (und Frauen).

Die Herstellung des Auchentoshan American Oak Single Malt

Bevor der Auchentoshan American Oak in jungfräulichen Fässern aus amerikanischer Weißeiche reift und dort die ihm eigenen Aromen entwickelt, werden ein paar klassische Zutaten benötigt: Frisches und klares Wasser der Kilpatrick Hills und das ungetorfte Malz. Das wird jedoch nicht wie es sonst in Schottlands Whiskyproduktion üblich ist, in zwei Brennblasen destilliert, sondern in einer dritten, der Intermediate Still genannten Brennblase. Dadurch liegt der Alkoholgehalt höher, es entsteht ein besonders rein schmeckender Whisky, der in den Aromen milder ist.

Mild, sanft und unnachahmlich im Geschmack - Lowlands Whisky

Whisky wurde in den Lowlands in und um Glasgow in mehr als 20 Brennereien hergestellt. Die Auchentoshan Destillerie ist 1825 gegründet und im Zweiten Weltkrieg zerstört worden. Nach dem anschließenden Wiederaufbau wurde sie im Jahre 1974 modernisiert und 10 Jahre später unter Stanley P. Morrison, dem neuen Besitzer, renoviert. Heute ist sie die Letzte in der Region und produziert in einem Maischbottich aus Stahl und Gärbottichen aus Douglasienholz. Der new make hat einen Alkoholgehalt zwischen 80% und 82%, er wird vor der Abfüllung in die Fässer auf 63,5% reduziert und erhält damit seine Reifungsstärke.

Purer Genuss in 100% First-fill-Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche gereift. Ideal für Fans milder Whiskys.


Fakten

  • Herkunftsland: Schottland
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Whiskyregion: Lowlands
  • Brennerei/Marke: Auchentoshan
  • Abfüller: Eigentümer-Abfüllung
  • Fasstyp: Ex-Bourbon, Bourbon Finish, Sherry Finish
  • Rauchigkeit: Nicht rauchig
  • Kühlfilterung: Kühlgefiltert
  • Farbstoff: Mit Farbstoff


Die Brennerei ⇑ nach oben

Auchentoshan (Lowlands, westlich)

Auchentoshan Distillery, Lowlands Foto: via Auchentoshan Distillery

Mit ihrer dreifachen Destillation ist die klassische Lowland-Brennerei in Auchentoshan („Ecke des Felds“) eine kleine Seltenheit in Schottland. Besonders für diejenigen Whiskyfans, die es gerne etwas leichter mögen, bieten die Whiskys von Auchentoshan eine spannende Vielfalt an leichten Single Malts, ohne dabei auf Komplexität zu verzichten.

Heute gehört die 1825 gegründete Brennerei zum japanischen Suntory Konzern, welcher die vor den Toren Glasgows gelegene Destillerie bestens in Schuss hält. Interessierte können sich hier zeigen lassen, wie Whisky in typischer Lowland-Tradition hergestellt wird.

Hausstil: leicht ölig, Zitronengras und Kräuter sorgen für einen angenehmen Whisky. Ein Aperitif.

» Mehr zu Auchentoshan Whisky


Die Region ⇑ nach oben

Die Lowlands

Die Whiskyregion Lowlands Foto: via Glenkinchie Distillery

In den Lowlands findet man die geschmacklich zugänglichsten Whiskys, jedoch ist ihre Anzahl leider sehr gering, da nur noch wenige Destillerien in der Region tätig sind. Eine davon ist Auchentoshan, welche auch die „einzige funktionierende Destillerie Glasgows“ genannt wird und noch die traditionelle dreifache Destillation durchführt.

Die Lowland-Whiskys sind leicht im Geschmack, aber überzeugen trotzdem mit einer überraschenden Komplexität von verschiedenen Kräuternoten. Viele Menschen schätzen diese sehr sanften und süßlichen Malts, wie sie für diese Region typisch sind.

Die Lowlander stehen für eine ganz eigene Art von Single Malts und sind besonders gut für diejenigen geeignet, den ein Malt der Highlands zu kräftig ist.

» Mehr zur Whiskyregion Lowlands

Weitere Informationen

Bezeichnung des Lebensmittels: Single Malt Whisky Herkunftsland: Schottland Anschrift des Lebensmittelunternehmens: Auchentoshan Distillery Clydebank Glasgow G81 4SJ/GB
Kühlgefiltert: Kühlgefiltert Farbstoff: Mit Farbstoff Mindesthaltbarkeitsdatum: -
Allergene: - Alkoholgehalt: 40,0% Füllmenge: 0.7 Liter
Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit unter service@whic.de zur Verfügung.