• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Rémy Martin

Erfreuen Sie sich am edlen Fine Champagne Cognac aus dem renommierten Haus Rémy Martin. Jeder Tropfen ist ein Genuss für Ihren Gaumen. Jetzt probieren.

Produkte filtern Filter schließen
Filter schließen

In aufsteigender Reihenfolge

5 Artikel

Rémy Martin

Rémy Martin ist eine der bekanntesten Marken in der Welt des Cognacs. Weit über die Grenzen von Frankreich hinaus, bringt das Familienunternehmen Menschen den Genuss von Brandy näher. Ein Blend aus Tradition und Innovation zu sein ist die selbst gesetzte Firmenphilosophie. Teamwork wird im Hause Rémy Martin großgeschrieben - und das zahlt sich aus. Aus dem Zusammenspiel der Experten resultieren die hochwertigen Spirituosen, die Sie begeistern werden.

Herstellung

Wie wird Rémy Martin hergestellt? Beim Cognac setzt Remy Martin auf eine Kombination aus verschiedenen Terroirs. Mit Trauben aus der Petite Champagne und der Grande Champagne entsteht ein sogenannter Cognac Fine Champagne. Als eines der wenigen Häuser spezialisiert sich der Traditionshersteller ausschließlich auf diesen Art von Cognac.

Aus den in der Grande und Petite Champagne geernteten Trauben wird durch eine von 5- bis 7-tägiger Fermentation ein säuerlicher Wein hergestellt, der anschließend in Kupferbrennblasen zweifach destilliert wird. Am Ende dieses Prozesses steht das Eau-de-Vie. Aus 12 Kilogramm Trauben wird schließlich ein Liter Eau-de-Vie. Bevor es jedoch seinen Reifeprozess in den Kellern von Rémy Martin antreten kann, wird eine Qualitätskontrolle vollzogen, bei der unzureichende Kandidaten aussortiert werden. Anschließend bekommen die für gut befundenen Destillate die Chance, zu einem Cognac Fine Champagne Excellence heranzureifen.

Rémy Martin setzt traditionell auf Eichenfässer gebaut aus den Eichen der Limousin-Region. Das Holz weist die ideale Dichte, Porigkeit und Flexibilität auf, um daraus Fässer zur Cognacreifung herzustellen. Außerdem sorgt es für einen höheren Tannin-Gehalt, der entscheidend für die Trockenheit und Qualität des Cognacs ist. Je nachdem wir lange der Tropfen dann reift, bekommt er die unterschiedlichen Altersprädikate verliehen: VS nach mindestens 2 Jahren, VSOP nach mindestens 4 Jahren, XO nach mindestens 10 Jahren.

Geschichte

1724 begann Rémy Martin, ein junger Weinbauer in der Region Cognac, den französischen Weinbrand unter seinem Namen zu verkaufen. 1810 erschloss Paul-Émile Rémy Martin den amerikanischen und asiatischen Markt und sorgte so für den Absatz außerhalb Europas. Den ersten Rémy Martin Grande Champagne Cognac gab es im Jahr 1830.

Erst knappe 100 Jahre später, im Jahr 1924, wurde André Renaud der erste Cellar Master in der Geschichte des Hauses. Im Moment hält diesen Posten übrigens Baptiste Loiseau, der mit 33 Jahren zum jüngsten Cellar Master überhaupt gemacht wurde. Der erste Fine Champagne Cognac VSOP kam 1927 - überraschend spät aus heutiger Perspektive, denn auf diese Art spezialisiert sich das Haus heute ausschließlich. Diese Entscheidung wurde übrigens auch von André Renaud getroffen, im Jahr 1948.

In den 60er Jahren wurde die Alliance Fine Champagne gegründet, die heute noch Bestand hat. Es ist eine Verbindung zu den Weinbauern, die eine gleichberechtigte Beziehung zum Hause Rémy Martin sicherstellen soll. Über diese Allianz steht das Haus mit etwa 1000 Weinbauern in engem Kontakt, was für einen gleichbleibenden Qualitätsstandard wichtig ist. Im 20. Jahrhundert gab es darüber hinaus weitere Modernisierungen und Neuerungen - wie ein digitales Stock Management - bei der Produktion wird aber weiterhin auf Tradition gesetzt. 

Loading...
×

Der Newsletter für Whiskyliebhaber

Exklusive Angebote: So verpassen Sie keine Abfüllung mehr. 
✓ Gewinnspiele: Profitieren Sie von regelmäßigen Gewinnchancen.
✓ Whiskywissen von Experten: Ihr Tor zu spannenden Downloads.