• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Der Whisky

Der Edradour aus dem Jahr 2006 ist ein Vatting aus 2 ehemaligen Weinfässern. In Anlehnung an den Weinbau spricht Edradour hier eben selbst nicht von einem Vatting, sondern Cuvee. Dass just diese zwei Fässer zueinander fanden, verdankt es einem mehr oder weniger zufälligen Experiment. Ein Mitarbeiter des deutschen Whiskyimporteurs Kirsch Whisky hatte den richtigen Riecher. Er hatte Samples beider Fässer probiert und gleich vorgeschlagen, die zwei Fässer zu vermählen. Dass er damit auf der richtigen Spur war, zeigt sich am fruchtig-vielschichtigen Bouquet dieser Ausgabe! Das ehemalige Bordeaux Hogshead wurde am 27.09.2006 befüllt, während das ehemalige Oloroso Sherry Hogshead am 02.10.2006 befüllt wurde. Beide Fässer sind 2nd Fill Casks. Daher sind bei diesem Whisky auch die Bitternoten nicht so ausgeprägt. Dafür strotzt dieser Edradour nur so vor süßen roten Fruchtnoten und einer besonderen Cremigkeit. Über 11 Jahre hatte der Whisky Zeit, diese Aromenvielfalt aus den Weinfässern aufzusaugen. Vom Oloroso Sherryfass hat er typische Rosinen- und andere Trockenfruchtnoten aufgenommen. Die frischeren säuerlichen Fruchtnoten kommen indes aus dem Bordeauxfass. Wie in guter Edradourmanier ist der Single Malt nicht kühlgefiltert und auch nicht gefärbt. Die verwendeten Weinfässer haben dem Whisky einen dunklen Rotstich verpasst. Um seine volle Aromenpracht zu zeigen, kam der Whisky unverdünnt in voller Fassstärke in die Flasche. Hier bedeutet das konkret: 59,8% Vol., die auch nach 11 Jahren Reifezeit noch vorhanden sind. Da der Whisky ein Cuvee aus gerade mal zwei Hogsheads ist, ist die Flaschenanzahl dieser Fruchtbombe auch leider endlich: 530 Flaschen stehen weltweit zur Verfügung. Wer bereits die Sonderabfüllungen aus Weinfässern von Edradour kennt, kann sich hier mit einem besonders fruchtig-süßen Malt auf bekannte Qualität freuen. Das besondere hier: Statt Finish verbrachte der Whisky seine komplette Reifeperiode in den Weinfässern.

Tasting Notes

Aroma: Erdbeermarmelade, Zuckerwatte und Weinmousse auf Erdbeerspiegel mit grünem Pfeffer.

Geschmack: Mundausfüllend und cremig wie süße weiße Schokolade und frischer griechischer Joghurt. Erdbeerrhabarbermarmelade mit Zimt und saftige Rosinen setzen fruchtige Akzente. Die intensive Süße von Akazienhonig ist omnipräsent.

Nachklang: Langanhaltend mit Pralinen aus Milchschokolade und süß-sauren Noten wie bei getrockneten Cranberries.

Zum Newsletter anmelden

Wie kann ich mitmachen?

Der Whisky wird unter allen Newsletterabonnenten von whic.de verlost!

Tragen Sie sich hier kostenlos in unseren Newsletter ein.

(Die Abmeldung ist jeder Zeit möglich: » Anleitung: So melden Sie sich ab).

Der Gewinner/ die Gewinnerin wird im dritten Quartal 2019 im Newsletter bekannt gegeben.

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden:

✓ Exklusive Whiskyangebote: Verpassen Sie nie wieder eine seltene Abfüllung. Als Abonnent des whic.de Newsletters sind Sie immer sofort informiert.

✓ Kostenlose E-Books: Als Newsletter-Empfänger erhalten Sie stets alle E-Books als erstes. Viele hundert Seiten geballtes Whiskywissen.

✓ Rabattaktionen und Gewinnspiele: Profitieren Sie von spannenden Rabatten und regelmäßigen Gewinnspielen.

 

Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben. Eine Abmeldung vom Newsletter ist zu jedem Zeitpunkt möglich. Tragen Sie unten Ihre Email-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren. Für die Gewinnspiele im Newsletter gelten die Teilnahmebedingungen (siehe unten).

Bisherige Gewinner

Björn H. präsentiert stolz seinen gewonnen Dalmore Vintage Port 1998 18 Jahre. 

Christine G. genießt ihr gewonnenes Glendronach 1993/2018 Single Cask 660.

Stephanie setzt den Glendronach 21 Jahre Parliament im Garten in Szene.

Richard hat den Groove, ganz offensichtlich, nicht nur im Glas. Glückwunsch!

Herr Selzer präsentiert seine frisch gewonnene Distilleries of Scotland Brennereikarte.

Holger F. freut sich über eine Flasche Glenfiddich Winter Storm aus dem whic Gewinnspiel für Newsletter Abonnenten.

Andreas, der Gewinner des Ardbeg An Oa, verkostet gleich einen guten Dram im Garten.

Gerald H. kann sich über den Springbank Local Barley freuen!

Alexander K. sagt Danke für eine gewonnene Flasche Ardbeg Kelpie!

Herr Gransow genießt eine gewonnene Flasche Bulleit Bourbon auf dem Balkon!

Frank B. gewann den Kilkerran 12 Jahre.

Guido D. geniesst die gewonnene GlendronachSingle Cask Abfüllung.

Daniel K. verkostet den gewonnenen Highland Park Single Cask No. 5886 in der Sonne auf dem Balkon.

Karsten B. freut sich über unabhängige Abfüllungen von whic.

Gereon M. freut sich über den gewonnenen Kilchoman Small Batch for Germany 2011/2016.

Mike H. aus Köln hat den Hakushu 18 Jahre gewonnen!

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Abonnenten unseres kostenlosen Whisky-Newsletters, die in Deutschland leben und mindestens 18 Jahre alt sind. Der Gewinner muss die Volljährigkeit vor Versand des Gewinns belegen!

Der Gewinner wird nach dem Zufallsprinzip ermittelt.

Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn wird dem ausgewählten Gewinner per Post zugestellt.

Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 4 Wochen melden, wird ein neuer Gewinner gezogen.

Der Gewinner stellt der whic Ug (haftungsbeschränkt) nach Erhalt des Gewinns ein Foto, gemeinsam mit dem Gewinn, zur Nutzung zur Verfügung.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist mit keinen weiteren Kosten verbunden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Barauszahlung des Gewinns nicht möglich.

Falsche Angaben (Name, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse) können zum Ausschluss des Teilnehmers von der Verlosung führen. Ebenso führt die mehrfache Teilnahme mit unterschiedlichen E-Mail-Adressen zum Ausscheiden aus der Verlosung und der Gewinnverteilung. Jeder Versuch einer Manipulation führt zum sofortigen Ausschluss.

Die Nutzung von Gewinnspielsystemen sowie automatische Massenanmeldungen sind Verboten und führen zum Ausschluss vom Gewinnspiel.