• 0€ Versandkosten (ab 79€)
  • 5€ Neukundenrabatt (ab 99€)1
  • Geschenk ab 150€ und 250€

Glen Elgin 12 Jahre

Hinweis: Produktbilder sind nur für illustrative Zwecke und können vom tatsächlichen Produkt abweichen. Maßgeblich sind stets die Angaben in den Produktdetails.

Glen Elgin 12 Jahre
Genießen Sie einen lockeren Dram in angenehmer Runde mit diesem ausgeglichenen Speyside Malt
32,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten*

47 €/Liter

Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Werktage.

Volumen: 0.7 Liter | Alkoholgehalt: 43,0% | Kühlgefiltert | Mit Farbstoff


* Ab 79 Euro liefern wir versandkostenfrei, darunter erheben wir einen Versandkostenanteil von 5,90 Euro

Tasting Notes - Glen Elgin 12 Jahre

Aroma: Süß mit Mandeln, Marzipan und Früchten.

Geschmack: Angenehm süß und trocken mit einem Hauch reifer Pflaumen. Wunderbar ausbalanciert.

Nachklang: Trocken und ausgeglichen.

Glen Elgin 12 Jahre Produktbeschreibung

Details

Sie erhalten einen tollen Single Malt zum fairen Preis. Noch dazu gibt es gar nicht so viele Glen Elgin Single Malts, da ein Großteil der Produktion für Blended Whisky verwendet wird. Er zeigt die angenehm milde und ausgewogene Seite der Speyside.

Genießen Sie einen lockeren Dram in angenehmer Runde mit diesem ausgeglichenen Speyside Malt

Fakten

Zusatzinformation

Herkunftsland Schottland
Region Speyside
Brennerei/Marke Glen Elgin
Abfüller Eigentümer-Abfüllung
Serie Classic Malts
Inverkehrbringer Glen Elgin Distillery Longmorn Elgin Morayshire IV30 3SL/GB
Produkt Kategorie Whisky
Typ Single Malt
Rauch Nicht rauchig
Farbstoff Mit Farbstoff
Kühlfiltrierung Kühlgefiltert
Alkoholgehalt 43,0%
Alter 12 Jahre

Die Brennerei ⇑ nach oben

Glen Elgin, Speyside

Glen Elgin, Speyside Foto: via Glen Elgin Distillery

Glen Elgin wurde 1898 von William Simpson, der vorher unter anderem Manager bei Glenfarclas war, gegründet. Glen Elgin war damit für 60 Jahre die jüngste Brennerei der Speyside. Die Berennerei wechselte bereits früh mehrfach den Besitzer, bis Sie 1930 von Scottish Malt Distillers (SMD) gekauft wurde, über welche Sie an White Horse Distillers und schließlich an Diageo ging. Die Brennerei wurde in den Jahren 1964 und 1992 renoviert. 

» Mehr zu Glen Elgin Whisky

Die Region ⇑ nach oben

Die Highlands

Da die Region der Highlands sehr groß ist wird sie noch einmal in die vier Himmelsrichtungen und die Speyside unterteilt. So wird zwischen den nördlichen, östlichen, südlichen und westlichen Highlands unterschieden.

Speyside:

Speyside Foto: via Glenrothes Distillery

In dieser Region der schottischen Highlands befinden sich ca. 50 der 100 produzierenden Destillerien, hier wird ein großteil des schottischen Single Malt Whiskys produziert (» Herstellung von Single Malt Whisky). Die Speyside wird auch „das goldene Dreieck“ der Whiskyindustrie genannt, da sich das Gebiet von Forres entlang der Küste nach Banff und hinunter nach Tomintoul erstreckt. Die unterschiedlichen Whiskys der Speyside unterscheiden sich zum Teil sehr stark, jedoch weisen alle eine gewisse Torf Note (» Torf in der Whiskyproduktion) auf, welcher im Wesentlichen aus dem Wasser der Hochmoore (» Mehr zur Whisky und Wasser) stammt.

» Mehr zur Whiskyregion Speyside